SKM AKTUELL

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

 

 

Neues rund um die SKM:

 

 



"Auf zur SKM" / Wir suchen euch für unsere Jugend-Teams!

 

skm. Für unsere zahlreichen Jugendteams suchen wir ab sofort und für die kommenden Saison wieder neue Talente. Wir sind euer Verein im Ferndorftal zwischen Kreuztal und Hilchenbach. Wir bieten ideale Rahmenbedingungen mit einer tollen Sportanlage sowie engagierten Trainern & Betreuern, die mit euch gemeinsam Spaß am Fußball spielen haben möchten.

 

Solltet ihr Interesse haben und neugierig sein auf die SKM, kommt einfach zu den angegebenen Zeiten zu den Trainingseinheiten der jeweiligen Teams vorbei. Unser Verein, die Verantwortlichen und eure möglichen neuen Mitspieler freuen sich auf euer Kommen!

 

Solltet ihr noch bei einem Verein angemeldet sein, bitten wir euch zu den Trainingseinheiten eine Trainingserlaubnis eures aktuellen Vereins mitzubringen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Für weitere Infos klickt euch zu den einzelnen Jugend-Teams durch. Dort findet ihr die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner.

 

Werdet Teil der SKM-Familie!

 

 


Erste verliert mit 3:2 in Bürbach und 0:3 in Eschenbach / Letztes Heimspiel der Saison gegen Dreis-Tiefenbach am 15.05.22

 

skm. Unsere 1. Mannschaft zollt den anstrengenden englischen Wochen Tribut und verliert die Spiele 4 und 5 in Folge. Viele Ausfälle aus verletzungs- und krankheitsbedingten Gründen lassen sich leider nicht kompensieren. Trotz großem Kampf der Gajdzis-Elf war in den letzten beiden Spielen gegen Bürbach und Eschenbach leider nichts zu holen. Wir schauen dennoch weiterhin nach vorne und wollen am kommenden Sonntag im letzten Heimspiel der Saison gegen den SV Dreis-Tiefenbach mit Unterstützung unserer Anhänger wieder in die Spur kommen und drei Punkte in Kredenbach behalten. Anstoß zu dieser Partie iist am Sonntag um 15.00 Uhr.


"Zweite" gewinnt gegen Sohlbach/Buchen / "Erste" mit dritter Niederlage in Folge gegen Birkelbach

 

skm. Die Durststrecke der 2. Mannschaft endete am vergangen Samstag. Mit 4:0 konnte das Spiel gegen die Zweitvertretung des SSV Sohlbach/Buchen für die SKM entschieden werden.

Mit einer klasse Teamleistung sicherte man sich die verdienten drei Punkte.

 

Tore:

1:0 Sascha Bäcker

2:0 Jannik Spindler

3:0 Aykut Gürkan

4:0 Marco Fischer

 

Unserer 1. Mannschaft geht nach kräftezehrenden Wochen mit zahlreichen Nachholspielen etwas die Puste aus. Nach dem trotz der Niederlage starken Auftritt in Aue , hatte sich die Gajdzis-Elf für das Heimspiel gegen die SF Birkelbach einiges vorgenommen.

Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Es war ein zerfahrenes Spiel, in dem sich unser Team schwer tat, an die Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen. In Halbzeit 2 ging der Gast aus Birkelbach dann mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Nils Mattusch erzielte dann erneut mit einem tollen Kopfball den Anschusstreffer, letztlich reichte es allerdings nicht mehr zum Ausgleich, sodass unser Erste innerhalb von 6 Tagen drei Niederlagen kassierte.

Es bleibt keine Zeit zum Ausruhen, bereits am kommenden Donnerstag steht das nächste Nachholspiel auf dem Programm. Anstoß bei der SpVg Bürbach ist um 19.00 Uhr.

 

Tor:

1:2 Nils Mattusch



Niederlagen für die Männerteams / Erste verliert in Diedenshausen und Aue, Zweite mit Niederlage beim TuS Johannland

 

skm. Nun hat es innerhalb von 3 Tagen auch unsere 1. Mannschaft zweimal erwischt. In einem auf schwierigem Terrain stattfindenden Spiel beim TuS Diedenshausen kamen unsere Männer auf der ungewohnten Asche nicht klar und ließen sich von den im Aufwind befindlichen Hausherren den Schneid abkaufen. Am Ende stand ein 4:2 für die Gastgeber. Doppeltorschütze für die SKM war Kapitän Nils Weller.

Drei Tage später hieß es dann Spitzenspiel beim Aufstiegsasprianten TSV Aue-Wingeshausen. Trotz einiger Ausfälle machte unsere SKM ein starkes Spiel und brachte den gastgegebenden TSV an den Rand der Niederlage. Lange blieb es beim 0:0 und gerade in der Phase als die SKM dem Führungstor näher war, brachte ein Standard die Hausherren in der 83.Minute in Führung. DIe Gajdzis-Elf musste danach die Defensive auflösen und versuchte nochmal alles, in den letzten Minuten fing man sich dann äußerst unglücklich noch zwei Gegentreffer. Dennoch eine starke Leistung unserer Elf, ein Punkt wäre hochverdient gewesen.

 

Unsere 2. Mannschaft verlor indes beim TuS Johannland 2 nach Führung durch Patrick Szostak noch mit 1:2.

 

Am kommenden Samstag (!) geht bereits weiter für die Männer-Teams. Unsere Zweite empfängt um 13.30 Uhr den SSV Sohlbach/Buchen 2, unsere erste spielt um 15.30 Uhr gegen die Sportfreunde Birkelbach 2.

All das gibt es im Rahmen unseres "KICK IN DEN MAI". Bereits ab 10.30 Uhr geht es los mit zahlreichen Jugendspielen, ehe die Männer den Spieltag schließen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, nach dem Spiel der Ersten gibt es eine After-Match-Party. Schaut vorbei und lasst uns gemeinsam einen schönen Tag verbringen. Ihr seid herzlich Willkommen.


5:0 Auswärtserfolg beim SV Schameder / Platz 4 bestätigt / Mattusch mit Doppelpack

 

skm. Die Wittgensteiner Wochen gehen weiter und unsere 1. Mannschaft nahm die Hürde beim SV Schameder auf dem Naturrasenplatz mir Bravour. Am Ende stand ein 5:0 Auswärtssieg, der trotz der guten Form der Gajdzis-Schützlinge so nicht zu erwarten war, zumal die Bilanz gegen Schameder generell und gerade auswärts nicht für die SKM sprach.

Mit extremem Willen und einer auch spielerisch guten Leistung war die SKM von Beginn an die klar bestimmende Mannschaft. Und bereits in der Anfangsphase drückten die SKM auf die frühe Führung. Abwehrchef Jan Hofius belohnte sich für seine starken Leistungen der letzten Wochen nach seiner verletzungsbedingten langen Abstinenz und erzielte nach einem Standard durch Dennis Gohlke die Führung in bester Stürmer-Manier.

Nach einer halben Stunde schickte dann Yannick Stahl mit einem langen Flugball Elias Reske auf die Reise, der unnachahmlich den Ball mit seiner enormen Geschwindigkeit erlief, mitnahm und eiskalt im Tor der Hausherren versenkte. Es war Reskes 4. Treffer im 3. Spiel. Weitere Chancen blieben ungenutzt, sodass es mit einem 2:0 in die Pause ging.

Mit Beginn der 2. Halbzeit war der SV Schameder nun körperlich präsenter und versuchte alles, um den Anschluss herzustellen. Unser Team stemmte sich dagegen und ließ wenig zu. Dann war es Nils Mattusch, der nach Vorarbeit von Yannick Stahl im 16er das 3:0 erzielte. Spätestens jetzt war die Gegenwehr der Hausherren gebrochen. In der 90. Minute schloss dann Kapitän Nils Weller mit einem weiteren Treffer gekonnt zum 4:0 ab. Trainer Marek Gajdzis bereitete dann in der Nachspielzeit mit einem schönen Freistoß ein weiteres Tor von Nils Mattusch vor. Mattusch versenkte die Kugel per Kopf im oberen linken Toreck.

Am Ende stand so ein auch der Höhe nach verdienter Sieg und es hallte "Auswärtssieg" über den Sportplatz in Schameder. Starker Auftritt unserer Männer! Weiter so!

 

Am kommenden Wochenende ist die unsere 1. Mannschaft dann erneut im Wittgenstein unterwegs. Anstoß zur Partie beim TuS Diedenshausen ist um 15.00 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Begleiter, um die nächsten Punkte einzufahren und die Ungeschlagen-Serie fortzusetzen.

 

Tore:

0:1 Jan Hofius

0:2 Elias Reske

0:3, 0:5 Nils Mattusch

0:4 Nils Weller


Erste marschiert weiter / 3:1 gegen den VfB Banfe / Weller mit Doppelpack

 

skm. Die 1. Mannschaft der SKM bleibt weiterhin in der Rückrunde ungeschlagen. Mit 3:1 wurde der VfB Banfe bezwungen, was den Sprung auf Platz 4 der Kreisliga B 2 Siegen-Wittgenstein beudetet.

Es war ein hochverdienter Sieg der Hausherren, die von Beginn an das bessere Team waren. Mit seinem 3. Tor im zweiten Spiel war es erneut Elias Reske, der das 1:0 erzielte.  Nach der Führung ließ es die Gajdzis-Elf etwas schleifen, ohne dass der Gast jedoch vermehrt gefährlich werden konnte.

Dann belohnte sich Kapitän Nils Weller für eine herausragende Leistung mit einem Doppelpack zum 3:0. Mehr als der Anschlusstreffer für die Gäste passierte nicht mehr. Es stand am Ende ein hochverdienter Sieg mit einer starken Leistung unserer SKM.

Bereits am kommenden Dienstag geht es zu einem weiteren Nachholspiel nach Schameder. Anstoß zur Partie beim SV Schameder ist um 19 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche rot-weiß-blaue Anhängerschaft.

 

Tore:

1:0 Elias Reske

2:0, 3:0 Nils Weller


Allfinanz Deutsche Vermogensberatung neuer Werbepartner


skm. Aus Kreuztal begrüßen wir das Team Schreiber & Co als Allfinanz Deutsche Vermögensberatung in der Familie der SKM Sponsoren. Gerade im Fußball führt das richtige Coaching zum Sieg. Die Geschäftsstelle rund um Sebastian Schreiber ist ein attraktives und junges Unternehmen, das sich mit den Themen Finanzcoaching, Gesundheit und finanzielle Sicherheit befasst. So unterstützt und trainiert das Team nicht nur Privathaushalte und Firmen in der Region, sondern verfolgt auch das Ziel ein attraktiver Arbeitgeber in der Region zu werden und Altersarmut in Deutschland zu bekämpfen.
Wir bedanken uns sehr, dass wir das junge Team für einige Sponsorenprojekte bei der SKM gewinnen konnten.
Auf dem Bild zu sehen sind bei der Präsentation der neuen Werbebanden auf unserer Sportanlage von links unser Spieler Til Stenger, der Trainer der 1.Mannschaft Marek Gajdzis, Inhaber Sebastian Schreiber sowie SKM-Geschäftsführer Dennis Gohlke.

Auf weiterhin gute Partnerschaft!

 

Mehr Infos unter www.allfinanz-dvag.de/sebastian.schreiber


Kanzlei Stahl neuer Werbepartner der SKM


skm. Mit der Kanzlei Stahl aus Kreuztal dürfen wir den nächsten Sponsor bei der SKM begrüßen.
Die Anwaltskanzlei mit Notariat ist euer Ansprechpartner in Sachen Recht und bietet Rechtsberatung und -Vertretung vor allem in den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht sowie notarielle Dienstleistungen jeglicher Art.
Wir freuen uns sehr, dass wir das seit 1983 bereits in Kreuztal ansässige Unternehmen für eine weitere Sponsoring-Maßnahme bei der SKM begeistern konnten.
Auf dem Foto präsentieren von links unser Spieler Jan Reinschmidt, Inhaber Yannick Stahl sowie SKM-Geschäftsführer Dennis Gohlke die neue Werbebande auf unserer Sportanlage.
Auf weiterhin gute Partnerschaft

 

Mehr Infos unter www.stahl-kreuztal.de


Erste schlägt den FC Ebenau mit 3:0 / Zweite unterliegt Tabellenführer mit 2:5

 

skm. Nach zweiwöchiger Fußballpause durften unsere Männer wieder auf heimischem Geläuf um Punkte kämpfen. Unsere Erste empfing dabei die Wittgensteiner Gäste vom FC Ebenau. Mit dünner Personaledecke und einigen verletzungsbedingten Ausfällen ging es in die Partie. Mit Elias Reske gab es zudem ein neues Gesicht im Trikot der SKM zu sehen. Reske trainiert bereits seit dem vergangenen Sommer mit der 1. Senioren-Mannschaft, ist nun seit dem 01.04.2022 endlich spielberechtigt. Und es sollte ein besonderes Debüt werden. Reske erzielte zwei Tore und lieferte einen Assist zum hochverdienten Heimsieg gegen den FC Ebenau. Ein gelungenes Debüt, welches die Mannschaftskasse klingeln lässt.

Insgesamt bot die Gajdzis-Elf eine über weite Strecken gelungene Vorstellung und ist damit weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde und blieb im 4. Spiel bereits zum 2. Mal ohne Gegentor. Neben den beiden Treffern durch Reske erzielte mit Til Stenger ein weiterer Youngster das zwischenzeitliche wichtige 2:0.

Bereits am kommenden Donnerstag beginnt die erste "englische Woche". Die zahlreichen Nachholspiele finden bis Ende April jeweils unter der Woche statt. Zu Gast ist der VfB Banfe zum Flutlichtspiel am Donnerstag, den 14.04.2022 um 19 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

 

Unsere Zweite verlor gegen den starken Tabellenführer SG Siegen-Giersberg mit 2:5. Die Tore erzielten Philipp Beusen und Lars Joachim.


Crossvalley Burgers neuer Trikotsponsor der F-Jugend 
skm. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem von Christian Kolbe geführten Lokal Crossvalley Burgers aus Kreuztal einen weiteren Partner für die Jugend gewinnen konnten.
Crossvalley Burgers wirbt ab sofort auf den neuen Trikots der F-Jugend unseres Ausrüsters hummel
Kürzlich wurden die Trikots an das Team übergeben, die Jungs und Mädchen sind begeistert und tragen stolz ihre neuen Trikots 
Crossvalley Burgers steht für 100% Bio-Beef-Burger mit frischen, regionalen, handgemachten, hochwertigen Produkten. Christian Kolbe arbeitet ausschließlich mit heimischen Lieferanten zusammen.
Neben verschiedensten, leckeren Burgern bietet Crossvalley Burgers auch weitere Fleischgerichte, Salate und Vieles mehr an. Schaut vorbei und überzeugt euch selbst. 
Auf dem Bild zu sehen sind Christian Kolbe (links) mit Trainer Max Pfeifer bei der Präsentation des neuen Trikots.
Die SpVg Kredenbach/Müsen bedankt sich bei Christian Kolbe für das Trikotsponsoring.
Herzlich Willkommen bei der SKM!
Mehr Infos unter www.crossvalleyburgers.de

Provinzial Hirsch, Mettbach & Picker neuer Sponsor der SKM

 

skm. Mit der Provinzial-Versicherungsagentur Hirsch, Mettbach & Picker aus Kreuztal begrüßen wir einen weiteren Partner bei der SKM und freuen uns über das Engagement in unserem Verein.
Die Provinzial bietet Versicherungsleistungen in allen relevanten Bereichen für Privat- und Geschäftskunden und unterstützt euch im Schadensfall.
Klaus Hirsch, Tobias Mettbach sowie Jörg Picker und ihr Team stehen euch als persönlicher Ansprechpartner vor Ort in der Marburger Straße 27 in Kreuztal zur Verfügung.
Auf dem Bild präsentieren die Vorstandsmitglieder der SKM Felix Bäcker und Tim Viereck gemeinsam mit Inhaber Klaus Hirsch (mittig) die neue Werbebande auf unserer Sportanlage.
Herzlich Willkommen bei der SpVg Kredenbach/Müsen e.V.

 

Mehr Infos unter www.provinzial.de/west/hirsch-mettbach-picker


Erste holt Punkt gegen Aufstiegsaspirant TSV Weisstal 2 / Team zeigt Moral mit 2:2 nach 0:2 Rückstand / Zweite unterliegt 0:11

skm. Die 1. Mannschaft unserer SKM bleibt auch im dritten Rückrundenspiel der B-Kreisliga ungeschlagen. Gegen den Aufstiegsaspiranten TSV Weisstal 2 holte sich die Gajdzis-Elf nach 0:2 Rückstand noch ein 2:2. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte mit der deutlichen höheren Anzahl an guten Torchancen für unsere SKM, ging die Halbzeit 2 lange Zeit klar an die Gäste aus Gernsdorf. Die glückliche Führung zur Halbzeit konnten die Gäste kurz nach der Pause auf 2:0 nach einer Ecke ausbauen. Die Heimelf wirkte geschockt und sah sich zahlreichen Angriffen der Gäste ausgesetzt. Das durchaus hitzige Duell der beiden Teams, nicht zuletzt von Außen hereingetragen, bot harte, packende Zweikämpfe. Auch nach dem zu diesem Zeitpunkt überraschenden 0:2 versuchte die SKM alles. Die in Halbzeit 2 klar feldüberlegenen Gäste schafften es jedoch nicht, das 3:0 zu erzielen. So kam es wie es kommen musste. Erst erzielte unser Youngster Jakob Katzmarzik mit seinem ersten Treffer für die 1. Mannschaft den Anschlusstreffer (80. Minute), dann legte Nils Mattusch nur wenige Minuten später zum 2:2-Ausgleich nach. Der Favorit schwankte nicht nur, er drohte zu fallen. Unnachahmlich brachte unsere SKM dann das 2:2 über die Zeit und freute sich über den Punkt gegen den Tabellenzweiten, die damit einen erheblichen Rückschlag im Kamp um Platz 1 hinnehmen mussten. Ein großes Lob an das Team von Marek Gajdzis für den Kampfgeist und die tolle Moral, die den letztlich glücklichen Punkt sicherten.

In der kommenden Woche trifft unsere Erste auswärts auf die SpVg Bürbach 2.

 

Unsere Zweite konnte mit rundumerneuter Elf nach dem grandiosen 14:5 beim Tus Deuz nicht daran anknüpfen und ging mit 0:11 gegen den TV Littfeld baden.


Transfer-News Männer


skm. Die SpVg Kredenbach/Müsen freut sich über weitere Verstärkungen im Senioren-Bereich .
Wir präsentieren von links Elias Reske, Justus Lemle, Jakob Katzmarzik, Peter Vogel, Kevin Hotton und Timo Seredyn. Auf dem Foto fehlt Til Stenger.
Wir begrüßen euch herzlich bei der SKM und wünschen viel Erfolg.

 

 


TOSCH Genusshütte neuer Partner der SKM
skm. Tobias Scheffe und seine TOSCH Genusshütte dürfen wir herzlichst bei der SpVg Kredenbach/Müsen als neuen Werbepartner begrüßen 
Wir freuen uns sehr, dass wir Tobias Scheffe als unmittelbaren Nachbarn und Kredenbacher Unternehmer im Kreise der SKM-Familie willkommen heißen dürfen 
Die TOSCH Genusshütte steht für Gastfreundschaft, stimmungsvolles Ambiente, lockere Gespräche und besondere Events. Darüber hinaus bietet Tobias Scheffe besondere Spirituosen, exklusive Tabakwaren, Gewürze, Geschenkartikel und vieles mehr.
Macht euch selbst ein Bild und besucht Tobias in seiner Genusshütte in Kredenbach.
Auf dem Bild präsentieren Tobias Scheffe (3.v.l.) und SKM-Geschäftsführer Dennis Gohlke (2.v.r.) sowie unsere B-Jugendspieler Kimi Hey, Jan Bredenbeck und Max Flender die neuen Werbebanden der TOSCH Genusshütte auf unserer Sportanlage.
Herzlich Willkommen & auf eine gute Zusammenarbeit !
Mehr Infos unter www.tosch-genusshuette.de

Besser Sehen Krumm neuer Sponsor der SKM
skm. Mit dem Augenoptiker-Meisterbetrieb „Besser Sehen Krumm“ aus Hilchenbach-Dahlbruch können wir euch einen weiteren Sponsor der SKM vorstellen.
Inhaber Thomas Krumm und sein Team bieten Dienstleistungen vom Sehtest über die Sehanalyse, bis hin zu Low-Vision-Beratung und Hausbesuchen sowie eine große Auswahl moderner, trendiger Brillenmodelle. Schaut vorbei 👀
Besonderes Highlight.
Alle Vereinsmitglieder der SKM erhalten ab sofort einen Rabatt von 7% auf neue Brillen.
Auf dem Bild zu sehen sind von links: Augenoptikermeisterin Kim Hesmert, Inhaber & Augenoptikermeister Thomas Krumm sowie SKM-Geschäftsführer Dennis Gohlke.
Die SpVg Kredenbach/Müsen e.V. freut sich sehr über die Partnerschaft und begrüßt „Besser Sehen Krumm“ in der SKM-Familie. Herzlich Willkommen!
Mehr Infos unter www.besser-sehen-krumm.de

Fa. Bernhard mit weiterem Sponsoring 
skm. Neben den vielen neuen Partnern freuen wir uns genauso über weitere Sponsoring-Maßnahmen unserer langjährigen Partner. Die Fa. Bernhard hat den Verein bereits in der Vergangenheit großzügig unterstützt. Nun wirbt Inhaber Jens Bernhard mit einer schmucken Werbebande auf unserer Sportanlage.
Die Fa. Bernhard aus Kreuztal-Ferndorf ist der Fachbetrieb für Sanitär, Heizung, Klempnerei und Solar. Jens Bernhard und sein Team helfen bei der Neugestaltung von Bädern, dem energieeffizienten Heizen, Klempnerarbeiten & der Umsetzung von sparsamen und umweltfreundlichen Heizsystemen.
Die SKM bedankt sich für das erneute Sponsoring und freut sich auf die gemeinsame Zukunft.
Die neue Werbebande präsentieren von links nach rechts:
Inhaber Jens Bernhard (links) mit seinem Sohn & unserem Stammkeeper der 1.Herren-Mannschaft Louis Bernhard (rechts) sowie mittig Sebastian Schreiber und Julia Holzknecht aus dem „Team Marketing“ der SKM.
Mehr Infos unter www.bernhard-kreuztal.de

MB Cargo aus Kreuztal mit Sponsoring bei der SKM
skm. Wir möchten euch den nächsten Sponsor vorstellen, der uns in Form von Bandenwerbung in den nächsten Jahren unterstützt.
Wir freuen uns über das Engagement der Firma MB Cargo mit Sitz in Kreuztal und bedanken uns bei Inhaber Martín Bäcker für die Sponsoring-Zusage.
MB Cargo bietet Speditionsleistungen für Gütertransporte innerhalb Deutschlands und europäische Landverkehre mit firmeneigenen Megatrailer im Stückgut-, Teilladungs- und Komplettladungsbereich und in der Schwer- und Sondertransportlogistik sowie Kransattelzüge.
Auf dem Bild zu sehen ist mittig Inhaber Martin Bäcker mit den beiden Vorstandsmitgliedern der SKM Julia Holzknecht (links) und Sebastian Schreiber (rechts).
Willkommen bei der SpVg Kredenbach/Müsen e.V.
Mehr Infos unter www.mb-cargo.de

HE Profilcenter GmbH neu im Sponsorenpool der SKM

 

skm. Auch heute können wir euch einen weiteren Werbepartner vorstellen.

Mit der HE Profilcenter GmbH aus Kreuztal-Ferndorf präsentieren wir euch ein Unternehmen aus der unmittelbaren Nachbarschaft im Ferndorftal.

Wir freuen uns sehr und bedanken uns für das Sponsoring in unserem Verein.

HE Profilcenter GmbH ist der Spezialist für alle Blechprodukte und Profile im Hallen- und Fassadenbau, für Dach und Wand sowie für Kleinserienfertigungen für Hersteller im Bereich Blechverarbeitung.

Zum gemeinsamen Fototermin zur Vorstellung der Partnerschaft versammelten sich: Sebastian Schreiber (links) und Yannick Stahl (rechts) vom Team Marketing der SKM sowie mittig Geschäftsführer der HE Profilcenter GmbH Halis Erdem und Prokurist Ilker Erdem.

Herzlich Willkommen bei der SpVg Kredenbach/Müsen e.V.

 

 Mehr Infos unter www.he-profilcenter.de


JHV am 25.03.2022 um 19 Uhr im Landgasthof Merje

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder und laden dazu alle Mitglieder herzlichst zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein, die in diesem Jahr bei unserem Partner Landgasthof Merje stattfinden wird.

 

Beginn ist um 19.00 Uhr.

 

Neben den Berichten der einzelnen Resorts stehen des Weiteren diverse Wahlen an.

 


Fa. Axel Hoffmann aus Müsen neuer Sponsor der SKM

 

skm. Mit der Firma Axel Hoffmann - Heizung und Sanitär - präsentieren wir euch unseren nächsten Werbepartner.

Axel Hoffmann und sein Team aus Hilchenbach-Müsen ist euer Ansprechpartner für Leistungen im Sanitär- und Heizungsbereich.

Wir freuen uns sehr, dass wir euch als regelmäßige Besucher unserer Heimspiele von einem Engagement überzeugen konnten und als neuen Werbepartner begrüßen dürfen.

Axel Hoffmann wirbt ab sofort mit einer Werbebande auf unserer Sportanlage in Kredenbach.

Auf dem Bild zu sehen sind eingerahmt von den Vorstandsmitgliedern der SKM Sebastian Schreiber (links) und Julia Holzknecht (rechts) Martina und Axel Hoffmann sowie Marvin und Kevin Albrecht.

Herzlich Willkommen bei der SpVg Kredenbach/Müsen e.V.

 

Mehr Infos telefonisch unter 02733 691269


Alfred Schellenberg GmbH neuer Werbepartner bei der SKM

 

skm. Wir freuen uns euch mit der Firma Alfred Schellenberg GmbH aus Siegen einen neuen Werbepartner der SKM vorstellen zu dürfen.

Die Alfred Schellenberg GmbH ist führender Anbieter rund um Rollladenantriebe, Rollladenzubehör und Insektenschutz sowie Markisen- und Garagentorantriebe. Dazu gehören auch solche Produkte, die das Zuhause zum Smart Home machen.

Die SKM bedankt sich für das tolle Engagement mit insgesamt drei Werbebanden.

Auf dem Bild zu sehen sind links Joschka Knipp als Mitarbeiter der Alfred Schellenberg GmbH sowie rechts Vorstandsmitglieder der SKM Yannick Stahl. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Herzlich Willkommen in der SKM-Familie.

 

Mehr Infos unter www.schellenberg.de


2:0 Sieg gegen den SV Oberes Banfetal - 1. Mannschaft erobert Tabellenplatz 4 der B-Kreisliga 2 SiWi - Gohlke & Stenger treffen

 

skm. Herrliches Wetter und viele Zuschauer sorgten für den passenden Rahmen des ersten Liga-Heimspiels des Jahres gegen die Gäste aus Hesselbach. In Halbzeit 1 waren es vermehrt die Hausherren, die zu zahlreichen hochkarätigen Chancen kamen, die jedoch ungenutzt liegen gelassen wurden. Der Torwart der Gäste vereitelte mehrfach spektakulär die Führung der SKM. Auf der anderen Seite setzten die Gäste immer wieder gefährliche Konter, die 2x fast den Rückstand bedeuteten. SKM-Keeper Louis Bernhard parierte überragend.

Kurz vor der Halbzeit war es dann doch soweit. Dennis Gohlke erzielte die hochverdiente Führung für die SKM.

Nach der Halbzeit war es weiter ein offener Schlagabtausch mit den insgesamt deutlich besseren Gelegenheiten für die Hausherren. Eine davon nutzte Youngster Til Stenger, der sich im 1:1 gekonnt durchsetzten wusste und mit einem herrlichen Schlenzer von der linken Straufraumkante ins obere rechte Toreck das 2:0 erzielen konnte. Weitere gute Torchancen für die SKM durch Nils Weller und Yannick Stahl landeten beim stark parierenden Keeper der Gäste oder am Torpfosten. So blieb es beim insgesamt hochverdienten Heimsieg. Es waren die Punkte 2, 3 und 4 im zweiten Spiel der Rückrunde, gleichbedeutend mit dem vorübergehenden Sprung auf Tabellenplatz 4. In der nächsten Woche geht es dann zum Top-Team der Liga zum TSV Aue-Wingeshausen. Die SKM freut sich über zahlreiche Auswärtsfahrer und die notwendige Unterstützung.

 

Tore:

1:0 Dennis Gohlke

2:0 Til Stenger


Auswärtspunkt in Benfe bei Gajdzis-Debut / "2.Welle" siegt 6:0 beim FC Dautenbach 2. und 10:1 gegen TSG Adler Dielfen 3

 

skm. Mit einem Punkt im Gepäck kehrten die Gajdzis-Schützlinge aus Benfe zurück nach Kredenbach. In einem gewohnt intensiven, ruppigen Spiel lag die SKM früh mit 1:0 zurück. Nach 20 Minuten fasste sich dann Kapitän Yannick Stahl ein Herz und versenkte einen Freistoß aus 25m im oberen rechten Toreck. In der Folge war es ein Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Vor allem in der 2. Halbzeit war es jedoch die SKM, die eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen liegen ließ und so die Chance auf drei Punkte in der Fremde nicht nutzte. Nun gilt es, im ersten Heimspiel der Rückrunde am Sonntag gegen den SV Oberes Banfetal nachzulegen und die Punkte in Kredenbach zu behalten.

 

Die 2. Mannschaft brannte erneut ein Feuerwerk ab. Nach dem 10:1 gegen die TSG Adler Dielfen 3 zum Rückrundenaufttakt, zerlegte man nun auch den 1.FC Dautenbach 2 auf dem Siegener Giersberg. Am Ende stand es 6:0 für die SKM 2.

 

Tore:

0:1 Philipp Setzer

0:2 Timo Seredyn

0:3 Nils Mattusch

0:4 Nils Mattusch

0:5 Marco Fischer

 

 

Nachgeliefert werden müssen noch die Torschützen zum 10:1 unserer 2. Mannschaft gegen die TSG Adler Dielfen 3

 

Tore:

1:0, 5:0, 6:0 Dominik Achenbach

2:0, 4:0, 8:1, 9:1 Christian Hörner

3:0 Sascha Bäcker

7:1, 10:1 Kevin Hotton


SKM verpflichtet Marek Gajdzis als neuen Cheftrainer der 1. Mannschaft

 

skm. Die SKM hat den ehemaligen Oberliga-Spieler der Sportfreunde Siegen Marek Gajdzis verpflichtet. Der 36 jährige war in seiner Spielerkarriere neben den Sportfreunden Siegen bei verschiedenen höherklassigen Vereinen in der Region aktiv, so u.a. beim TuS Erndtebrück, RW Hünsborn, SuS Niederschelden, VfL Klafeld-Geisweid und dem SV Rothemühle. Als Trainer war er zuletzt bei der Reserve des TSV Weisstal und beim FC Wahlbach in der A-Kreisliga tätig. Mit Marek gewinnen wir einen jungen, motivierten und kompetenten Trainer, der die erfolgreiche Entwicklung der SpVg Kredenbach/Müsen weiter vorantreiben wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir in der Kürze der Zeit einen geeigneten Nachfolger für Sören Münker finden konnten. Marek genießt einen hervorragenden Ruf nicht nur als Spieler, sondern auch als junger, ambitionierter Trainer. Es unterstreicht nochmal die großartige Entwicklung des Gesamtvereins, dass wir eine solche Personalie ermöglichen konnten, um die wichtige Position des Cheftrainers der 1.Herrenmannschaft zu besetzen“, so der sportliche Leiter der SKM Yannick Stahl.
„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe bei der SpVg Kredenbach/Müsen. Die positive Entwicklung der SKM habe ich in den letzten Jahren verfolgt. Die tolle Infrastruktur in Kredenbach, die handelnden Personen im Hintergrund und der Kader bieten ideale Voraussetzungen, um erfolgreich mit dem Team zu arbeiten und die Gesamtentwicklung des Vereins weiter voranzutreiben“, kommentiert Gajdzis bei seiner Vertragsunterzeichnung. "Sehr zufrieden und stolz" äußert sich der 1. Vorsitzende der SKM, Stefan Münker, angesichts des enormen Wachstums der SKM, vor allem im Nachwuchsbereich. Mit einem Mitgliederzuwachs von 24% im vergangenen Jahr auf nun 264 Mitglieder zeigt die Kurve steil nach oben, was zuletzt auch die Verpflichtung von Gajdzis bestätigt.
Das Foto zeigt von links Stefan Münker (1.Vorsitzender), Yannick Stahl (sportlicher Leiter), Marek Gajdzis sowie Dennis Gohlke (Geschäftsführer Finanzen).

 

Links zu den Berichten der Siegener Zeitung und der Westfalenpost Siegen:

Neuer Trainer für SpVg Kredenbach/Müsen: Bekannter Name übernimmt das Ruder - Hilchenbach (siegener-zeitung.de)

 

Kredenbach/Müsen holt Trainer mit prominentem Namen (Westfalenpost Siegen)

 

SpVg Kredenbach/Müsen: Das sind die Ziele von Marek Gajdzis (Westfalenpost Siegen)



Pressemitteilung:

 

Sören Münker legt Traineramt der 1. Mannschaft der SKM aus privaten Gründen nieder / Gespräche mit Nachfolgern laufen

 

skm. Aus privaten Gründen muss Sören Münker sein Traineramt bei der SpVg Kredenbach/Müsen e.v.  zur Winterpause niederlegen.

"Sören Münker hat in den vergangenen Jahren zunächst als Trainer der 2. Mannschaft und seit Januar 2020 als Trainer der 1. Mannschaft der SpVg Kredenbach/Müsen großartige Arbeit geleistet und die 1. Mannschaft nach dem Aufstieg 2019 in der B-Kreisliga 2 etabliert und kontinuierlich weiterentwickelt", so der sportliche Leiter Yannick Stahl. In der laufenden Saison konnnten sich die Nordsiegerländer im oberen Tabellendrittel der B-Kreisliga 2 festsetzen.

"Wir bedauern es sehr, dass eine weitere Zusammenarbeit derzeit nicht möglich ist und bedanken uns ausdrücklich für die tolle Zusammenarbeit mit Sören, sowohl auf sportlicher als auch menschlicher Ebene. Wir hoffen sehr, dass Sören uns, in welcher Funktion auch immer, in nicht allzu weit entfernter Zukunft wieder zur Verfügung steht, so Stahl.

Der Verein befindet sich derzeit bereits in finalen Gesprächen mit möglichen Nachfolgern und hofft in Kürze Vollzug vermelden zu können.

 

Pressemeldung SZ vom 21.12.21


Tolle Kulisse beim Lokaldbery: 300 Zuschauer sehen 0-2 Niederlage der SKM gegen den FCH / Abschied von Sören Münker

 

skm. Es war alles angerichtet für das brisante Lokalderby in der B-Kreisliga zwischen der SpVg Kredenbach/Müsen und dem Nachbarn FC Hilchenbach. Mit frischem Crepes und Glühwein, Musik und Fanartikel-Verkauf hatte der Gastgeber für ein tolles Event gesorgt. Insgesamt zog es 300 Zuschauer auf den Sportplatz nach Kredenbach. In diesem Zusammenhang nochmals vielen Dank an alle Helfer, die dieses Event erst möglich gemacht haben. 

 

Es war zugleich das letzte Spiel von Cheftrainer Sören Münker, der den Verantwortlichen mitteilte, dass er aus privaten Gründen vorerst kürzer treten muss. Auch hier nochmal vielen Dank an Sören im Namen des gesamten Vereins für seine großartige Arbeit in den letzten Jahren (Extra-Bericht folgt).

 

Und so war dann alles angerichtet für das Derby. Die Hausherren mussten leider auf das Top-Sturm-Duo der Liga, Phillip Beusen und Nils Weller verzichten. Die Gäste liefen in Bestbesetzung aus, Insgesamt war es dann ein durchaus offenes Spiel. Die Gäste nutzten vor der Pause zwei Unstimmigkeiten in der Defensive der Hausherren und gingen nach einer halben Stunde mit 2:0 in Führung. Die Chancen der SKM konnten leider nicht genutzt werden, sodass der FCH etwas glücklich dann doch klar zur Pause führte. In Halbzeit 2 war es weiterhin ein ausgeglichenes Spiel, was an diesem Tag sicherlich kein Augenschmaus für die zahlreichen Zuschauer war. Die Teams neutralisierten sich, Torchancen blieben Mangelware. Die SKM versuchte nochmal alles und lief die letzten 20 Minuten nach offensiver Umstellung nochmal permanent auf das Tor der Gäste an, richtig zwingend wurde es jedoch nur noch einmal, als Marvin Menn von links mit einem Schuss die Oberkante der Latte striff. Am Ende stand dann der Sieg der Gäste, der nicht unverdient war. 

 

Noch Stunden nach dem Spiel verweilten Zuschauer und Aktive bei Musik vor Ort und sorgten für einen tollen Hinrundenabschluss, auch wenn sportlich die Niederlage enorm schmerzte. Gerne hatte das Team seinem Cheftrainer Münker drei Punkte im Derby zum Abschluss geschenkt.

 

Wir bedanken uns  bei Sören Münker im Namen des Vorstands und der Aktiven der SKM nochmals ausdrücklich für seine geleistete Arbeit. Sören sorgte dafür, dass die SKM nach dem Aufstieg 2019 sich nach und nach in der B-Kreisliga etablierte und in dieser Saison zu den Top-6 der Liga gehört. 

 

Am 14.02.2021 geht es mit der Rückrunde und dem Spiel gegen SV Oberes Banfetal weiter. Wer neuer Trainer wird, werden wir zeitnah kommunizieren.


Erste schlägt trotz zahlreicher Ausfälle Top-Team SV Eckmannshausen mit 3:1 / Zweite unterliegt Eckmannshausens "dritter Welle" mit 0:2

 

skm. Die Vorzeichen standen alles andere als gut. Zahlreiche Ausfälle mussten unsere Senioren-Teams im vorletzten Spiel der Hinrunde beklagen. Zahlreiche Umstellungen waren notwendig. Während die 2. Mannschaft Eckmannshausens dritter Welle mit 0:2 unterlag, bot unsere Erste eine bärenstarke Teamleistung und ließ dem Gast aus Eckmannshausen nicht den Hauch einer Chance. Aus einer bestens organisierten Defensive war die SKM von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Strukturierter Spielaufbau und schnelles Kombinationsspiel der SKM brachten die Gäste immer wieder in Schwierigkeiten. So war es schließlich Til Stenger, der nach einer schönen Kombination im Doppelpass mit Phillip Beusen 20 Meter vor dem Tor zum Abschluss kam und den Ball im rechten oberen Winkel versenkte. Es war Stengers erster Pflichtspieltreffer für die 1. Mannschaft der SKM. 

Die Hausherren blieben weiter dominant, konnten leider die teils hochkarätigen Torchancen nicht nutzen. Dann stieg Nils Mattusch nach einer Ecke von Felix Bäcker am kurzen Pfosten höher als seine Gegenspieler und sorgte mit einem schönen Kopfball für das verdiente 2:0. So ging es in die Pause.

Kurz nach der Pause kamen die Gäste mit ihrer bis dato ersten Torchance umgehend zum Anschlusstreffer. Auch dies ließ die Münker-Elf aber nicht aus der Ruhe bringen. Die nun vermehrten Angriffsbemühungen endeten spätestens in der Abwehrreihe der Hausherren, die mit den beiden Innenverteidigern Yannick Stahl und Tim Hofius sowie auf den außen mit Niklas Weller und Florian Braun nahezu keinen Zweikampf verlor. So war es folgerichtig, dass erneut Nils Mattusch das verdiente 3:1 erzielte. Zahlreiche hochkarätige Torchancen wurden weiter herausgespielt, leider fiel die endgültige Entscheidung nicht. Dennoch stand am Ende dann der hochverdiente Heimsieg für unsere SKM gegen die hoch einzuschätzenden Gäste aus Eckmannshausen. Es war die spielerisch und kämpferisch mit Abstand stärkste Saisonleistung der Münker-Schützlinge. Glückwunsch an das Team. In zwei Wochen steht nun das brisante Lokal-Derby gegen den FC Hilchenbach zum Abschluss der Hinrunde auf dem Programm. Anstoß zu dieser Partie ist am 12.12.21 um 14.30 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung, wenn die SKM als Tabellenvierter den Tabellendritten aus der Winterbach empfängt. 

 

Tore:

1:0 Til Stenger

2:0 Nils Mattusch

3:1 Nils Mattusch

 

Wir bedanken uns nochmals bei allen, die gestern vor allem unsere 2. Mannschaft personell unterstützt haben. 


Rabenschwarzer Sonntag für die Herren-Teams der SKM / Erste unterliegt unglücklich beim SV Dreis-Tiefenbach / Zweite verliert Derby gegen Hilchenbach 3 mit 1:3

 

skm. Nach dem Siegeslauf der letzten Wochen setzte es für unsere Erste eine Niederlage beim SV Dreis-Tiefenbach. Coach Münker musste verletzungsbedingt umstellen und setzte nach langer Zeit nochmal auf eine 4er-Kette. Yannick Stahl und Tim Hofius bildeten das Duo auf den Innenpositionen. Das Spiel gehörte in Halbzeit 1 klar der SKM. Ansehnliche Aktionen nach vorne und solide Verteidigung hinten ließen den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam es dann Schlag auf Schlag. Marvin Menn, Nils Weller und Philipp Beusen fielen innerhalb weniger Minuten nacheinander verletzungsbedingt aus und mussten umgehend ausgetauscht werden. Ein herber Rückschlag in dieser klar für die SKM verlaufenden Partie. An dieser Stelle wünschen wir allen drei schnelle Genesung und baldige Rückkehr auf das Grün.

Halbzeit 2 verlief aufgrund der dann personell eingeschränkten Offensive völlig anders. Die Hausherren begannen druckvoller und gingen dann nach einem Konter mit 1:0 in Führung. Dabei blieb es leider auch. Nach 5 Spielen und 13 Punkten aus selbigen stand dann nochmal eine Niederlage zu Buche, die trotz aller Umstände zu vermeiden war. Wichtiger als die verlorenen Punkte ist jedoch die schnelle Genesung unser verletzten Spieler. Die nun anstehende Spielpause tut unserem Team sicherlich gut, um dann am 28.11.2021 im Heimspiel gegen das Top-Team SV Eckmannshausen wieder drei Punkte in Kredenbach zu behalten.

 

Unsere Zweite erwischte es gerade im prestigeträchtigen Derby gegen Hilchenbachs dritte Welle. Trotz drückender Überlegenheit hieß es am Ende 1:3 gegen die bis dato sieglosen Nachbarn vom FCH. Zahlreiche Chancen konnten nicht genutzt werden, Elfmeter wurden vergeben. Der FCH war an diesem Tag cleverer und schlug nach der 1:0 Führung für die SKM durch Marco Kretschmer dreimal eiskalt zu.

 

Am 28.11.2021 geht es für unsere Teams dann am vorletzten Heimspiel-Wochenende diesen Jahres weiter, bevor am 12.12.2021 dann das große Derby unserer Ersten gegen den FC Hilchenbach ansteht. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.


Pressemitteilung:

 

Wir teilen mit, dass die Zusammenarbeit zwischen der SpVg. Kredenbach/Müsen und dem bisherigen Jugendleiter Oliver Ratto mit sofortiger Wirkung beendet wurde.

Wir bedanken uns für seine geleistete Arbeit.

 

Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V.

-Der Vorstand-


6-Punkte-Wochenende für die SKM: Erste schlägt GW Eschenbach 4:2 / Zweite mit Befreiungsschlag gegen GW Eschenbach 2

 

skm. Der Siegeslauf der SKM geht weiter. Unsere Erste fuhr gegen GW Eschenbach aufgrund einer starken zweiten Halbzeit hochverdient drei Punkte ein und holte damit den 4. Sieg in den vergangenen fünf Spielen.  Einmal mehr konnte Trainer Sören Münker aus dem Vollen schöpfen. In einer druckvollen Anfangsphase der Gäste geriet unsere SKM immer wieder in Bedrängnis. Nur sporadisch konnten die Hausherren Nadelstiche setzen. Die spielstarken Gäste waren in den ersten 30 Minuten die bessere Mannschaft. Letztlich war es dann aber die SKM, die durch Phillip Beusen nach toller Vorarbeit von Tim Viereck in Führung ging. Es war bereits Beusens 10. Saisontor, gleichbedeutend mit der Führung in der Liga-Torjägerliste. Kurz vor der Halbzeit glichen die Gäste aus.

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein ganz anderes Spiel. Die Münker-Elf spielte von Beginn an deutlich druckvoller nach vorne und konnte folgerichtig durch Kapitän Nils Weller kurz nach Wiederanpfiff mit 2:1 in Führung gehen. Zahlreiche Torchancen, teils hervorragend herausgespielt konnten in der Folge nicht verwertet werden, sodass es kam wie es kommen musste. Der Gast aus Eschenbach glich erneut aus. Doch nur wenige Minuten später fand die SKM die passende Antwort. Yannick Stahl war nach Vorarbeit von Beusen zur Stelle und traf zur 3:2-Führung.

In den letzten 20 Minuten rannte die SKM weiter an, hatte mehrfach hochkarätige Chancen, die Vorentscheidung ließ jedoch auf sich warten.  Dann war es erneut Kapitano Weller, der mit seinem nunmehr 6. Saisontor das 4:2 erzielte und damit den Sieg in trockene Tücher brachte. Mit dem Sieg springt unsere SKM damit auf den 4. Tabellenplatz. Gratulation an das Team um Trainer Sören Münker!

Nächste Woche gastiert unser Team dann beim SV Dreis-Tiefenbach. Das Team freut sich über Unterstützung auswärts in Dreisbe. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

Tore: 

1:0 Beusen

2:1 Weller

3:2 Stahl

4:2 Weller

 

Da ist er endlich! Unserer 2.Mannschaft ist der langersehnte Befreiungsschlag gelungen. Mit 5:1 siegte das Team von Trainer Dennis Gohlke hochverdient gegen GW Eschenbach 2.  Was sich in den letzten Spielen bereits andeutete, konnte nun endlich nochmal in Punkte umgemünzt werden. Eine von Beginn an fokussierte und spielerisch wie kämpferisch starke Leistung ließ die Hausherren sodann auch in der Höhe verdient punkten. Gratulation an das Team.

 

Tore:

1:0 Kretschmer

2:0 Gohlke

3:1 Katzmarzik

4:1 Kretschmer

5:1 Löwen

 

In der nächsten Woche steht das "kleine" Derby an. Dann empfängt unsere Zweite die Hilchenbacher Dritte zum brisanten Derby. Anstoß zu dieser Partie ist um 14.30 Uhr auf der Sportanlage in Kredenbach. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

 


Erste weiterhin auf dem Vormarsch: 2:1 Auswärtssieg bei den Sportfreunden Birkelbach / Zweite unterliegt 3:7 in Sohlbach

 

skm. 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen. Nach einem zwischenzeitlichen Tief mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen marschiert die Elf von Trainer Sören Münker derzeit erfolgreich durch die B-Kreisliga. Mit dem 2:1 Sieg bei der Zweitvertretung des Bezirksligisten Sportfreunde Birkelbach kletterte unser Team mit nun insgesamt 16 Punkten auf Tabellenplatz 5.

Die Hausherren waren an diesem Sonntag mit vier Spielen aus dem Kader der Bezirksliga-Mannschaft verstärkt, unsere Elf konnte abermals in nahezu Bestbesetzung antreten. Die erste Halbzeit gehörte   klar unserer SKM, folgerichtig ging man mit 1:0 durch einen schönen Fernschuss von Tim Hofius in Führung. Im Laufe der ersten 45 Minuten konnten zahlreiche hochwertige Torchancen sehenswert herausgespielt worden, lediglich der Abschluss sollte nicht gelingen. So ging es leider nur mit einer 1:0-Halbzeitführung in die Kabinen. Kurz nach Wiederbeginn konnten die Gastgeber ausgleichen und fanden immer besser ins Spiel. Dem Druck der Birkelbacher konnte standgehalten werden bis Philipp Beusen nach toller Vorarbeit von Nils Mattusch und Yannick Stahl plötzlich völlig frei vor dem Tor auftauchte und in bester Stürmermanier die SKM erneut und zu diesem Zeitpunkt durchaus überraschend in Führung brachte. Danach setzten die Sportfreunde alles daran, noch den Ausgleich zu erzielen, scheiterten jedoch am starken Keeper Louis Bernhard oder der aufopferungsvoll kämpfenden Defensive der SKM. So schallte es nach hart umkämpften 90 Minuten nach langer Zeit nochmal "Auswärtssieg" über den Sportplatz gleichbedeutend mit weiteren drei Punkten für unsere Erste. In der nächsten Woche ist dann GW Eschenbach zu Gast in Kredenbach. Anstoß zu dieser Partie ist bereits um 14.30 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

Tore:

0:1 Tim Hofius

1:2 Philipp Beusen

 

Unser Zweite kehrt leider nicht in die Erfolgsspur zurück. Bei der 2. Mannschaft des SSV Sohlbach/Buchen setzte es eine 3:7 Niederlage. Mit lediglich 9 verfügbaren Spielern reiste das Team um Trainer Dennis Gohlke nach Buchen. Nach verschlafenem Start stand es bereits nach 20 Minuten 3:0 für die Gastgeber. Dennoch blieb man dran und konnte sich zahlreiche Torchancen herausspielen. Am Ende stand eine 3:7-Niederlage auf dem Papier, welche angesichts der durchaus starken Leistung  zu großen Teilen des Spiels leider zu hoch ausgefallen ist. Die gezeigten guten Ansätze sollen nun in der nächsten Woche im Heimspiel gegen GW Eschenbach 2 endlich dazu führen, wieder drei Punkte zu holen. Anstoß zu dieser Partie ist bereits um 12.15 Uhr.


SKM und der Sportartikelhersteller "Hummel" schließen Ausrüstervertrag / "FASHION4SPORTS" aus Siegen weiterhin Vertriebspartner

 

skm. Auch abseits des Sportplatzes dürfen wir an dieser Stelle weitere positive Nachrichten verkünden. Die Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V. und der Sportartikelhersteller "Hummel" haben einen Ausrüstervertrag geschlossen. Der Gesamtverein wird sich ab sofort von der Jugend bis zu den alten Herren einheitlich in Hummel-Textilien präsentieren. Als starker Hummel-Vertriebspartner steht in dieser Konstellation weiterhin Robert Kunz mit seinem Team von „Fashion4sports" aus Siegen-Eiserfeld zur Verfügung. Die bereits seit Langem enge Beziehung zu „Fashion4sports“ wird mit dem offiziellen Ausrüstervertrag mit Hummel nun fixiert und professionell ausgebaut. Wir freuen uns schon bald unsere neue Vereinskollektion vorstellen zu dürfen.

In Zusammenarbeit mit "Hummel" und "Fashion4sports" werden wir auf unserer Homepage in Kürze zudem einen Online-Shop anbieten können, über den Vereinsmitglieder zu vergünstigten Konditionen unsere brandneue SKM-Vereinskollektion bestellen können. 

Wir freuen uns über den Abschluss dieses Vertrages und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. 

 

Auf dem Foto zu sehen sind Robert Kunz (Fashion4sports) und Dennis Gohlke (Geschäftsführer Finanzen SKM) mit dem symbolischen Foto zur Vertragsunterzeichnung.


Serie hält an: Erste gewinnt mit 4:1 gegen den TuS Diedenshausen / Zweite mit weiterer Niederlage gegen TuS Johannland 2

 

skm. Unsere 1. Mannschaft setzt ihre Serie fort. Mit dem überzeugenden 4:1 gegen die Gäste aus Diedenshausen waren es die Punkte 5, 6 und 7 aus den vergangenen drei Spielen. In nahezu Bestbesetzung war es insbesondere in Halbzeit 1 eine starke Leistung der Münker-Elf. Zunächst brachte Nils Mattusch die SKM mit einem herrlichen Kopfball frühzeitig nach Standard-Situation in Führung. Dann war es Yannick Stahl, der einen tollen Angriff, eingeleitet von Tim Hofius, nach präziser Vorarbeit von Tim Viereck zum 2:0 verwerten konnte. 

In Halbzeit 2 wehrten sich die Gäste aus dem Berleburger Land und kamen besser ins Spiel. In der Drangphase der Gäste war dann Philipp Beusen zur Stelle und erzielte das 3:0. Kurz darauf kamen die Gäste nochmal nach einer Standard-Situation per Kopf zum Anschlusstreffer und starteten eine Schlussoffensive, die unser Team verteidigen konnte und letztlich durch Nils Weller den Schlusspunkt zum 4:1 setzte. Ein sonniger Herbsttag in Kredenbach mit drei Punkten für unser Team stand am Ende einhergehend mit dem Sprung auf Tabellenplatz 7.

 

Tore:

1:0 Nils Mattusch

2:0 Yannick Stahl

3:0 Philipp Beusen

4:1 Nils Weller

 

Unsere 2. Mannschaft musste dagegen die nächste Niederlage in Kauf nehmen. Mit 0:5 unterlag man dem TuS Johannland 2. Das Team um Trainer Dennis Gohlke möchte im nächsten Spiel in der kommenden Woche endlich wieder das dringend benötigte Erfolgserlebnis einfahren, um wieder in die erfolgreiche Spur des Saisonbeginns zurückzukehren. 

 

Am Nächsten Sonntag gastiert unsere Erste bei den Sportfreunden Birkelbach 2. Anstoß in Birkelbach ist bereits um 13 Uhr.

Unsere Zweite gastiert beim SSV Sohlbach/Buchen 2. Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützung.


Auswärtspunkt für die Erste auf Naturrasen beim FC Ebenau / Zweite unterliegt bei der SG Siegen-Giersberg 3 mit 1:2

 

skm. Mit einem Punkt im Gepäck trat unsere Erste die lange Heimfahrt aus Elsoff zurück nach Kredenbach an. Auf schwierigem Geläuf auf Naturrasen war es das erwartet kampfbetonte Spiel. Viele Standard-Situationen brachten unser Team in Halbzeit 1 immer wieder in Bedrängnis. Letztlich war es dann Yannick Stahl, der zur Führung nach toller Vorarbeit von Nils Weller treffen konnte. Nur wenige Minuten später glichen die Hausherren aus. Florian Braun konnte kurz darauf nach schöner Kombination wiederum die Führung für die SKM herstellen. In der Druckphase der Hausherren fasste sich dann Tim Hofius ein Herz und traf zum 3:1 per direktem Freistoß. Es blieb dennoch ein offener Schlagabtausch. Kurz vor der Halbzeit fiel dann doch noch der Anschlusstreffer für den FC Ebenau.

In Halbzeit 2 blieb es bei Torszenen auf beiden Seiten. Die Hausherren wurden immer wieder gefährlich bei Standardsituationen. Eine dieser Aktionen nutze die Heimmannschaft dann nach einem Eckball zum erneuten Ausgleich.

Weitere Tore fielen nicht mehr, sowohl der FC Ebenau als auch unsere SKM hatten Chancen zum Sieg. Letztlich war es eine verdiente Punkteteilung und eine gute Leistung der Münker-Elf, die bei schwierigen Platzverhältnissen das nahezu Optimale herausholte.

 

Tore:

0:1 Yannick Stahl

1:2 Florian Braun

1:3 Tim Hofius

 

Unser Zweite verlor dagegen das Gastspiel bei der 3. Welle der SG Siegen-Giersberg mit 1:2. Abermals Marco Kretschmer erzielte den einzigen Treffer an diesem Tag für die SKM.

 

In der nächsten Woche ist wieder Heimspiel-Sonntag in Kredenbach.

Um 13 Uhr empfängt unsere Zweite den TuS Johannland 2.

Im Anschluss trifft unsere Erste um 15 Uhr auf den TuS Diedenshausen.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.


Marketing-Offensive 2021 - Werden Sie Teil der SKM!

 

skm. Jetzt gilt es! Die SKM zeigt sich runderneuert und wir wollen SIE dabei mitnehmen! Wir haben Fahrt aufgenommen und uns in Sachen Marketing neu aufgestellt. Es erwarten Sie viele interessante Sponsoring-Angebote, mit denen Sie unseren Verein in seiner fortschreitenden Entwicklung nachhaltig unterstützen können.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sie haben Interesse an einem Sponsoring oder einer sonstigen Leistung zugunsten unserer SKM? 

 

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Team Marketing auf.

 

Weitere Infos zum Thema Sponsoring bei der SKM erhalten Sie hier.

 

Für erste Informationen haben wir Ihnen unten unsere aktuelle Sponsoring-Broschüre für die Saison 2021-2022 zum Download bereit gestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Team Marketing SKM

E-Mail: kontakt@skm1977.de

 

Download
Alles rund um ein Engagement bei der Spielvereinigung Kredenbach/Müsen
SKM-Sponsoring-Broschüre 2021-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB

1. Mannschaft mit Befreiungsschlag gegen Bürbach 2 / Zweite unterliegt Bürbach 3

 

skm. Nach vier punktlosen Ligaspielen gelang unserer Ersten der ersehnte Befreiungsschlag im Duell mit der SpVgg Bürbach 2. Mit 5:3 (2:2) siegte die Münker-Elf in einem Kampfspiel nach dreimaligem (!) Rückstand und holte den 3.Saisonsieg. Es war ein wahrlicher Willensakt, der notwendig war, um die drei Punkte in Kredenbach zu erhalten. Mit von der Partie war im Vergleich zur Vorwoche endlich wieder unsere Offensiv-Abteilung um Philipp Beusen, Nils Weller, Marco Fischer und Florian Braun, die für die entsprechende Entlastung nach vorne sorgten. So waren es auch 2x Beusen, 2x Weller sowie Fischer, die letztlich den so wichtigen Sieg durch Ihre Treffer besiegelten. In den nächsten Spielen gegen direkte Konkurrenten wollen die Mannen um Kapitän Nils Weller nun weiter punkten.  Am nächsten Sonntag geht es an die hessische Landesgrenze zum FC Ebenau. Auf dem Rasenplatz in Elsoff ist Anstoß um 15.15 Uhr. Das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen. 

 

Tore: 

1:1 Beusen (24.)

2:2 Fischer (43.)

3:3 Beusen (61.)

4:3 Weller (66.)

5:3 Weller (81.)

 

Unsere 2. Mannschaft verlor dagegen ihr zweites Spiel in Folge gegen die dritte Welle der SpVgg Bürbach mit 2:6. Marco Kretschmer erzielte wieder einmal beide Treffer für die SKM. Nichtsdestotrotz spielt unsere Zweite eine überragende Saison und will bereits in der kommenden Woche wieder Punkte nach Kredenbach entführen. Am Sonntag, den 17.10.21 wartet um 13 Uhr am Sportplatz "Am Sender" in Siegen die SG Siegen/Giersberg 3 auf das Team von Trainer Dennis Gohlke.

 

Tore: 

2x Kretschmer



Beide Männer-Teams mit Niederlagen am Tag der deutschen Einheit / Erste unterliegt Top-Team TSV Weisstal 2 deutlich / Männer 2 mit erster Niederlage in Littfeld

 

skm. Das vergangene Wochenende verlief für die Männer-Teams der SKM leider erfolglos. Während unsere Zweite im 5. Spiel zum ersten Mal Federn ließ und beim TV Littfeld mit 3:1 verlor (Torschütze: Marco Kretschmer), reiste unsere Erste erneut stark ersatzgeschwächt zum designierten Aufstiegsfavoriten TSV Weisstal 2. Diese waren durch die kurzfristige Absage des Heimspiels der Landesliga-Mannschaft nochmals enorm personell verstärkt und ließen unserer SKM an diesem Tage nicht den Hauch einer Chance. Mit 7:1 verloren unsere Männer letztlich in der schmucken Henneberg-Arena in Gernsdorf. Zumindest das schönste Tor des Tages ging auf das Konto der SKM. Der eingewechselte Phillip Setzer erzielte nach einer tollen Einzelaktion und einem satten Abschluss in den rechten Torwinkel den schönsten Treffer des Spiels.

In der kommenden Woche bietet sich für unser Team bereits die Gelegenheit im enorm wichtigen Heimspiel gegen die SpVgg Bürbach 2 für Wiedergutmachung zu sorgen. Unsere Zweite empfängt dann Bürbachs 3. Welle. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung, um dann wieder 6 Punkte in Kredenbach zu behalten.


Neue Sweat-Shirts für die Männer-Teams der SKM /

Firma Ernst Bernhard - Inh. Jens Bernhard - Sanitär, Heizung, Klempnerei mit Sponsoring       26.09.2021

 

skm. Die Männer-Teams unserer SKM sind mit nagelneuen Sweat-Shirts unseres Ausrüsters "Hummel" ausgestattet worden. Passend zu den ebenfalls im gleichen Design gehalten Trikots der Männer-Teams sind die neuen Oberteile anthrazitfarben. Die Vorderseite ziert neben unserem SKM-Logo der Schriftzug unseres Sponsors.

 

Wir freuen uns riesig darüber und bedanken uns herzlichst bei der Firma Ernst Bernhard I Inh. Jens Bernhard aus Kreuztal-Ferndorf, dem Fachmann für Sanitär, Heizung und Klempnerei,  für das großzügige Sponsoring. 

 

Gleichzeitig bedanken wir uns bei unserem Partner fashion4sports aus Siegen-Eiserfeld für die wie immer grandiose Umsetzung.

 

Foto: Fotografie Schreiber


Herbe Niederlage der Männer 1 daheim gegen Schameder / Männer 2 marschieren weiter - 8:0 Kantersieg gegen Deuz 26.09.2021

 

skm. Unsere Männer 2 sind derzeit nicht zu stoppen. Gegen den TuS Deuz 3 gewann unser Team mit 8:0 und führt weiterhin die Tabelle der Kreisliga D an.  Besonders Erfreulich waren dabei die Torpremieren unserer Youngsters Til Stenger und Jakob Katzmarzik. Weiterhin in Topform präsentiert sich Marco Kretschmer, der 5 Tore erzielte, eines davon per Fallrückzieher. Sein Comeback feierte darüber hinaus Aykut Gürkan, der erstmals wieder Spielpraxis sammeln durfte. Glückwunsch an unsere Männer 2 für diese tolle Leistung.

 

Die Tore erzielten:

1:0 Til Stenger

2:0, 3:0, 5:0, 6:0, 7:0 Marco Kretschmer

4:0 Jakob Katzmarzik

8:0 Simon Scheffe

 

Im Spiel unserer Männer 1 gegen den SV Schameder kassierte unser Team dagegen eine herbe 1:5 Heimniederlage.

Nach einer guten ersten Halbzeit unserer Mannschaft mit zahlreichen hochkarätigen Torchancen, die wieder einmal nicht genutzt werden konnten, schlugen die Gäste aus Wittgenstein eiskalt zu. Nach der 1:0-Pausenführung legten die Gäste innerhalb weniger Minuten in Hälfte 2 vier weitere Treffer nach. Von diesen Rückschlägen konnte sich unser Team nicht erholen und ließ spätestens nach dem 0:3 den Gast gewähren. Mehr als der Anschlusstreffer zum 1:5 durch Marco Fischer war an diesem Tage nicht drin. Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg der Gäste auch in dieser Höhe in Ordnung. Nun heißt es Mund abputzen und nach vorne schauen. In der nächsten Woche steht das Auswärtsspiel beim TSV Weisstal 2 auf dem Programm.

 

 


Männer 1 verlieren unglücklich beim VfB Banfe - Männer 2 mit spielfreiem Wochenende 

19.09.2021

 

skm. Eine Woche nach der herben Niederlage gegen Aue mussten unsere Männer 1 auswärts beim VfB Banfe antreten.

Es war das erwartet hart umkämpfte Match. Leider konnte unser Team die durchaus vorhandenen Chancen nicht nutzen, um vorzeitig in Führung zu gehen.

Banfe legte sodann nach einer Standardsituation mit dem 1-0 vor. Yannick Stahl konnte die Führung der Hausherren per Kopf ausgleichen. Wiederum ging der Gastgeber dann per Sonntagsschuss mit 2-1 in Führung. Auch diesen Rückschlag egalisierten die Mannen um Coach Sören Münker postwendend. Philipp Beusen glich im Gegenzug aus.

 

In der 6. Minute der Nachspielzeit gelang Banfe schließlich dann doch noch der 3-2 Siegtreffer durch einen abgefälschten Freistoß.

An diesem Sonntag kam letztlich leider alles zusammen. Neben der roten Karte für unseren Keeper Kevin Höchst verletzte sich unser Verteidiger Jan Hofius schwer, er brach sich das Schlüsselbein und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

 

Wir wünschen Jan gute und schnelle Genesung!

 

In der nächsten Woche steht wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Dann ist um 15 Uhr der SV Schameder zu Gast. Hier sollen die drei Punkte dann wieder in Kredenbach bleiben. Unsere Männer 2 treffen im Vorspiel bereits um 13 Uhr auf den TuS Deuz 3.

 

 

 

 


Sieg und Niederlage für die SKM in den Topspielen der Kreisliga B und D am 12.09.2021

skm. Während unsere erste Mannschaft stark ersatzgeschwächt gegen das Top-Team des TSV Aue-Wingeshausen eine 0-4 Heimniederlage hinnehmen musste, konnten unsere Männer 2 das Topspiel der Kreisliga D gegen den FC Ernsdorf klar mit 4-0 für sich entscheiden und die alleinige Tabellenführung übernehmen. Leider wurde der Sieg von der schweren Verletzung Andre Hahns überschattet. Dieser zog sich bei einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart einen Schlüsselbein- sowie Handgelenksbruch zu. Wir wünschen Andre schnelle und gute Genesung!

Komm' schnell wieder auf die Beine!

 

Die Tore für unsere Zweite erzielten:

20. Minute: Christian Hörner

58. Minute: Marco Kretschmer

67. Minute: Tobias Freikmann

74. Minute: Eike Ellerhold

 

 


Unglückliche Pokal-Niederlage gegen Bezirksligisten FC Türk. Geisweid

08.09.2021

 

skm. Unsere Männer 1 zeigten gegen den zwei Klassen höher vertretenen FC Türk. Geisweid trotz des Fehlens einiger Stammkräfte eine starke Leistung. Der Gast aus dem Siegener Stadtteil agierte zwar überwiegend dominant, konnte über 90 Minuten allerdings nur einige wenige Torchancen verzeichnen. Zur Halbzeit führte der Gast effektiv, jedoch etwas glücklich mit 3-1. Florian Braun erzielte mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer. Die weiteren vorhandenen Chancen unserer SKM konnten leider nicht verwertet werden.

 

Die zweite Halbzeit blieb torlos, auch hier war die Münker-Elf drauf und dran den Favoriten zu ärgern, scheiterte aber stets im Abschluss am stark aufgelegten Gäste-Keeper. So ist für die SKM in dieser Saison in Runde 1 des Kreispokals Endstation, allerdings erhobenen Hauptes.                                                                                                                   


Männer-Teams erfolgreich

6 Punkte für die Männer-Teams am 05.09.2021

skm. "War das wieder einfach" - so schallte es lautstark nach dem Spiel durchs Ferndorftal. Tatsächlich war es ein hartes Stück Arbeit an diesem Sonntag, denn das Team um Trainer Sören Münker lag bis zur 73.Minute mit 0:2 zurück. Große Moral und absoluter Siegeswille brachten die Wende und führten zum 2. Saisonsieg. Endstand 4:2.

 

Torschützen 1. Mannschaft:

73. Minute Tim Viereck

76. Minute Philipp Beusen (EM)

83. Minute Marvin Menn

89. Minute Philipp Beusen

 

Auch unserer 2. Mannschaft holte den 2. Saisonsieg im 2. Spiel Mit 4:1 schlug man in der Höhe verdient den 1.FC Dautenbach 2. In der kommenden Woche steht das Topspiel gegen den FC Ernsdorf im Kampf um die alleinige Tabellenführung an.

 

Torschützen für 2. Mannschaft:

44. Minute Felix Bäcker (EM)

53. Minute Andre Hahn

62. Minute Philipp Setzer

63. Minute Marco Kretschmer (EM)


Erfolgreicher Saisonauftakt für die Männer-Teams / Männer mit Erfolg beim SV Oberes Banfetal / Männer 2 siegt auswärts in Dielfen

 

skm. Erfolgreicher Start für unsere Männerteams in die Saison 2021-2022. Mit 5-2 schlug unsere Erste auswärts den SV Oberes Banfetal. 

Unsere Zweite siegte bei der TSG Adler Dielfen 3 mit 6-1 und sicherte sich ebenfalls die ersten drei Punkte.

Am kommenden Sonntag steht das erste Heimspiel-Wochenende auf dem Programm. 

 

Während unsere Männer 1 den FC Benfe empfgangen, stehen sich im Vorspiel um 13.00 Uhr unsere Zweite und der 1.FC Dautenbach 2 gegenüber. 

Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie unsere SKM.

 

Als besonderes Special aufgrund des erfolgreichen Saisonauftakts gibt es am Sonntag Bier & Hugo zu vergünstigten Preisen. 

Wir freuen uns auf Sie!


Vereinstag am 22.08.2021

Jugend, Frauen und Männer boten interessante Spiele

 

seb. Am 22. August fand in Kredenbach der jährliche Vereinstag statt. Trotz des schlechten Wetters, besuchten rund 250 Besucher die Veranstaltung schauten den Kids, Jugendlichen und Erwachsenen beim Kicken zu. Den Abschluss des Tages machte die erste Mannschaft mit dem Spiel und Sieg gegen die SuS Niederschelden II. 

 

Torschützen:

T. Hofius und F. Braun

 

 

 


Männer 1

Mannschaftsfoto Saison 2021 / 2022

 

seb. Unsere erste Mannschaft hatte im Juli den jährlichen Fototermin. Neben einem neuen Mannschaftsfoto in den neuen Trikots unseres Ausrüsters Hummel, gesponsert von der Rechtsanwaltskanzlei Stahl  aus Kreuztal, wurden auch Portraitbilder aller Spieler aufgenommen.

 

Fotografie: 

Fotografie Schreiber aus Kreuztal

 

Trikotsponsor: 

Rechtsanwaltskanzlei Stahl aus Kreuztal


Männer 2

Meldung einer 9er Mannschaft

seb. Trotz einiger Abgänge aus der zweiten Mannschaft haben wir für die kommende Saison eine 9er Mannschaft angemeldet. Entgegen der Erwartung des Vorstandes sind nach der Meldung zwischenzeitlich  8 Neuzugänge zu verzeichnen. Dennoch wird hier vorerst weiter als 9er-Team angetreten.

 

Der Vorstand der SKM wünscht der zweiten Mannschaft viel Erfolg und tolle Ergebnisse.


Kontakt

 

 

Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V.

Postfach 422

57221 Kreuztal

 

E-Mail: kontakt@skm1977.de

 

 

 

 

 

 

 

©Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V. 2022

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

 DIE SKM AUF SOCIAL MEDIA

  Tradition.Leidenschaft.Emotion.

seit 1977.