SKM AKTUELL

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

 

 

Neues rund um die SKM:

 

 

Erste schlägt trotz zahlreicher Ausfälle Top-Team SV Eckmannshausen mit 3:1 / Zweite unterliegt Eckmannshausens "dritter Welle" mit 0:2

 

skm. Die Vorzeichen standen alles andere als gut. Zahlreiche Ausfälle mussten unsere Senioren-Teams im vorletzten Spiel der Hinrunde beklagen. Zahlreiche Umstellungen waren notwendig. Während die 2. Mannschaft Eckmannshausens dritter Welle mit 0:2 unterlag, bot unsere Erste eine bärenstarke Teamleistung und ließ dem Gast aus Eckmannshausen nicht den Hauch einer Chance. Aus einer bestens organisierten Defensive war die SKM von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Strukturierter Spielaufbau und schnelles Kombinationsspiel der SKM brachten die Gäste immer wieder in Schwierigkeiten. So war es schließlich Til Stenger, der nach einer schönen Kombination im Doppelpass mit Phillip Beusen 20 Meter vor dem Tor zum Abschluss kam und den Ball im rechten oberen Winkel versenkte. Es war Stengers erster Pflichtspieltreffer für die 1. Mannschaft der SKM. 

Die Hausherren blieben weiter dominant, konnten leider die teils hochkarätigen Torchancen nicht nutzen. Dann stieg Nils Mattusch nach einer Ecke von Felix Bäcker am kurzen Pfosten höher als seine Gegenspieler und sorgte mit einem schönen Kopfball für das verdiente 2:0. So ging es in die Pause.

Kurz nach der Pause kamen die Gäste mit ihrer bis dato ersten Torchance umgehend zum Anschlusstreffer. Auch dies ließ die Münker-Elf aber nicht aus der Ruhe bringen. Die nun vermehrten Angriffsbemühungen endeten spätestens in der Abwehrreihe der Hausherren, die mit den beiden Innenverteidigern Yannick Stahl und Tim Hofius sowie auf den außen mit Niklas Weller und Florian Braun nahezu keinen Zweikampf verlor. So war es folgerichtig, dass erneut Nils Mattusch das verdiente 3:1 erzielte. Zahlreiche hochkarätige Torchancen wurden weiter herausgespielt, leider fiel die endgültige Entscheidung nicht. Dennoch stand am Ende dann der hochverdiente Heimsieg für unsere SKM gegen die hoch einzuschätzenden Gäste aus Eckmannshausen. Es war die spielerisch und kämpferisch mit Abstand stärkste Saisonleistung der Münker-Schützlinge. Glückwunsch an das Team. In zwei Wochen steht nun das brisante Lokal-Derby gegen den FC Hilchenbach zum Abschluss der Hinrunde auf dem Programm. Anstoß zu dieser Partie ist am 12.12.21 um 14.30 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung, wenn die SKM als Tabellenvierter den Tabellendritten aus der Winterbach empfängt. 

 

Tore:

1:0 Til Stenger

2:0 Nils Mattusch

3:1 Nils Mattusch

 

Wir bedanken uns nochmals bei allen, die gestern vor allem unsere 2. Mannschaft personell unterstützt haben. 

Rabenschwarzer Sonntag für die Herren-Teams der SKM / Erste unterliegt unglücklich beim SV Dreis-Tiefenbach / Zweite verliert Derby gegen Hilchenbach 3 mit 1:3

 

skm. Nach dem Siegeslauf der letzten Wochen setzte es für unsere Erste eine Niederlage beim SV Dreis-Tiefenbach. Coach Münker musste verletzungsbedingt umstellen und setzte nach langer Zeit nochmal auf eine 4er-Kette. Yannick Stahl und Tim Hofius bildeten das Duo auf den Innenpositionen. Das Spiel gehörte in Halbzeit 1 klar der SKM. Ansehnliche Aktionen nach vorne und solide Verteidigung hinten ließen den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam es dann Schlag auf Schlag. Marvin Menn, Nils Weller und Philipp Beusen fielen innerhalb weniger Minuten nacheinander verletzungsbedingt aus und mussten umgehend ausgetauscht werden. Ein herber Rückschlag in dieser klar für die SKM verlaufenden Partie. An dieser Stelle wünschen wir allen drei schnelle Genesung und baldige Rückkehr auf das Grün.

Halbzeit 2 verlief aufgrund der dann personell eingeschränkten Offensive völlig anders. Die Hausherren begannen druckvoller und gingen dann nach einem Konter mit 1:0 in Führung. Dabei blieb es leider auch. Nach 5 Spielen und 13 Punkten aus selbigen stand dann nochmal eine Niederlage zu Buche, die trotz aller Umstände zu vermeiden war. Wichtiger als die verlorenen Punkte ist jedoch die schnelle Genesung unser verletzten Spieler. Die nun anstehende Spielpause tut unserem Team sicherlich gut, um dann am 28.11.2021 im Heimspiel gegen das Top-Team SV Eckmannshausen wieder drei Punkte in Kredenbach zu behalten.

 

Unsere Zweite erwischte es gerade im prestigeträchtigen Derby gegen Hilchenbachs dritte Welle. Trotz drückender Überlegenheit hieß es am Ende 1:3 gegen die bis dato sieglosen Nachbarn vom FCH. Zahlreiche Chancen konnten nicht genutzt werden, Elfmeter wurden vergeben. Der FCH war an diesem Tag cleverer und schlug nach der 1:0 Führung für die SKM durch Marco Kretschmer dreimal eiskalt zu.

 

Am 28.11.2021 geht es für unsere Teams dann am vorletzten Heimspiel-Wochenende diesen Jahres weiter, bevor am 12.12.2021 dann das große Derby unserer Ersten gegen den FC Hilchenbach ansteht. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

Pressemitteilung:

 

Wir teilen mit, dass die Zusammenarbeit zwischen der SpVg. Kredenbach/Müsen und dem bisherigen Jugendleiter Oliver Ratto mit sofortiger Wirkung beendet wurde.

Wir bedanken uns für seine geleistete Arbeit.

 

Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V.

-Der Vorstand-

6-Punkte-Wochenende für die SKM: Erste schlägt GW Eschenbach 4:2 / Zweite mit Befreiungsschlag gegen GW Eschenbach 2

 

skm. Der Siegeslauf der SKM geht weiter. Unsere Erste fuhr gegen GW Eschenbach aufgrund einer starken zweiten Halbzeit hochverdient drei Punkte ein und holte damit den 4. Sieg in den vergangenen fünf Spielen.  Einmal mehr konnte Trainer Sören Münker aus dem Vollen schöpfen. In einer druckvollen Anfangsphase der Gäste geriet unsere SKM immer wieder in Bedrängnis. Nur sporadisch konnten die Hausherren Nadelstiche setzen. Die spielstarken Gäste waren in den ersten 30 Minuten die bessere Mannschaft. Letztlich war es dann aber die SKM, die durch Phillip Beusen nach toller Vorarbeit von Tim Viereck in Führung ging. Es war bereits Beusens 10. Saisontor, gleichbedeutend mit der Führung in der Liga-Torjägerliste. Kurz vor der Halbzeit glichen die Gäste aus.

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein ganz anderes Spiel. Die Münker-Elf spielte von Beginn an deutlich druckvoller nach vorne und konnte folgerichtig durch Kapitän Nils Weller kurz nach Wiederanpfiff mit 2:1 in Führung gehen. Zahlreiche Torchancen, teils hervorragend herausgespielt konnten in der Folge nicht verwertet werden, sodass es kam wie es kommen musste. Der Gast aus Eschenbach glich erneut aus. Doch nur wenige Minuten später fand die SKM die passende Antwort. Yannick Stahl war nach Vorarbeit von Beusen zur Stelle und traf zur 3:2-Führung.

In den letzten 20 Minuten rannte die SKM weiter an, hatte mehrfach hochkarätige Chancen, die Vorentscheidung ließ jedoch auf sich warten.  Dann war es erneut Kapitano Weller, der mit seinem nunmehr 6. Saisontor das 4:2 erzielte und damit den Sieg in trockene Tücher brachte. Mit dem Sieg springt unsere SKM damit auf den 4. Tabellenplatz. Gratulation an das Team um Trainer Sören Münker!

Nächste Woche gastiert unser Team dann beim SV Dreis-Tiefenbach. Das Team freut sich über Unterstützung auswärts in Dreisbe. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

Tore: 

1:0 Beusen

2:1 Weller

3:2 Stahl

4:2 Weller

 

Da ist er endlich! Unserer 2.Mannschaft ist der langersehnte Befreiungsschlag gelungen. Mit 5:1 siegte das Team von Trainer Dennis Gohlke hochverdient gegen GW Eschenbach 2.  Was sich in den letzten Spielen bereits andeutete, konnte nun endlich nochmal in Punkte umgemünzt werden. Eine von Beginn an fokussierte und spielerisch wie kämpferisch starke Leistung ließ die Hausherren sodann auch in der Höhe verdient punkten. Gratulation an das Team.

 

Tore:

1:0 Kretschmer

2:0 Gohlke

3:1 Katzmarzik

4:1 Kretschmer

5:1 Löwen

 

In der nächsten Woche steht das "kleine" Derby an. Dann empfängt unsere Zweite die Hilchenbacher Dritte zum brisanten Derby. Anstoß zu dieser Partie ist um 14.30 Uhr auf der Sportanlage in Kredenbach. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

 

Erste weiterhin auf dem Vormarsch: 2:1 Auswärtssieg bei den Sportfreunden Birkelbach / Zweite unterliegt 3:7 in Sohlbach

 

skm. 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen. Nach einem zwischenzeitlichen Tief mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen marschiert die Elf von Trainer Sören Münker derzeit erfolgreich durch die B-Kreisliga. Mit dem 2:1 Sieg bei der Zweitvertretung des Bezirksligisten Sportfreunde Birkelbach kletterte unser Team mit nun insgesamt 16 Punkten auf Tabellenplatz 5.

Die Hausherren waren an diesem Sonntag mit vier Spielen aus dem Kader der Bezirksliga-Mannschaft verstärkt, unsere Elf konnte abermals in nahezu Bestbesetzung antreten. Die erste Halbzeit gehörte   klar unserer SKM, folgerichtig ging man mit 1:0 durch einen schönen Fernschuss von Tim Hofius in Führung. Im Laufe der ersten 45 Minuten konnten zahlreiche hochwertige Torchancen sehenswert herausgespielt worden, lediglich der Abschluss sollte nicht gelingen. So ging es leider nur mit einer 1:0-Halbzeitführung in die Kabinen. Kurz nach Wiederbeginn konnten die Gastgeber ausgleichen und fanden immer besser ins Spiel. Dem Druck der Birkelbacher konnte standgehalten werden bis Philipp Beusen nach toller Vorarbeit von Nils Mattusch und Yannick Stahl plötzlich völlig frei vor dem Tor auftauchte und in bester Stürmermanier die SKM erneut und zu diesem Zeitpunkt durchaus überraschend in Führung brachte. Danach setzten die Sportfreunde alles daran, noch den Ausgleich zu erzielen, scheiterten jedoch am starken Keeper Louis Bernhard oder der aufopferungsvoll kämpfenden Defensive der SKM. So schallte es nach hart umkämpften 90 Minuten nach langer Zeit nochmal "Auswärtssieg" über den Sportplatz gleichbedeutend mit weiteren drei Punkten für unsere Erste. In der nächsten Woche ist dann GW Eschenbach zu Gast in Kredenbach. Anstoß zu dieser Partie ist bereits um 14.30 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

Tore:

0:1 Tim Hofius

1:2 Philipp Beusen

 

Unser Zweite kehrt leider nicht in die Erfolgsspur zurück. Bei der 2. Mannschaft des SSV Sohlbach/Buchen setzte es eine 3:7 Niederlage. Mit lediglich 9 verfügbaren Spielern reiste das Team um Trainer Dennis Gohlke nach Buchen. Nach verschlafenem Start stand es bereits nach 20 Minuten 3:0 für die Gastgeber. Dennoch blieb man dran und konnte sich zahlreiche Torchancen herausspielen. Am Ende stand eine 3:7-Niederlage auf dem Papier, welche angesichts der durchaus starken Leistung  zu großen Teilen des Spiels leider zu hoch ausgefallen ist. Die gezeigten guten Ansätze sollen nun in der nächsten Woche im Heimspiel gegen GW Eschenbach 2 endlich dazu führen, wieder drei Punkte zu holen. Anstoß zu dieser Partie ist bereits um 12.15 Uhr.

SKM und der Sportartikelhersteller "Hummel" schließen Ausrüstervertrag / "FASHION4SPORTS" aus Siegen weiterhin Vertriebspartner

 

skm. Auch abseits des Sportplatzes dürfen wir an dieser Stelle weitere positive Nachrichten verkünden. Die Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V. und der Sportartikelhersteller "Hummel" haben einen Ausrüstervertrag geschlossen. Der Gesamtverein wird sich ab sofort von der Jugend bis zu den alten Herren einheitlich in Hummel-Textilien präsentieren. Als starker Hummel-Vertriebspartner steht in dieser Konstellation weiterhin Robert Kunz mit seinem Team von „Fashion4sports" aus Siegen-Eiserfeld zur Verfügung. Die bereits seit Langem enge Beziehung zu „Fashion4sports“ wird mit dem offiziellen Ausrüstervertrag mit Hummel nun fixiert und professionell ausgebaut. Wir freuen uns schon bald unsere neue Vereinskollektion vorstellen zu dürfen.

In Zusammenarbeit mit "Hummel" und "Fashion4sports" werden wir auf unserer Homepage in Kürze zudem einen Online-Shop anbieten können, über den Vereinsmitglieder zu vergünstigten Konditionen unsere brandneue SKM-Vereinskollektion bestellen können. 

Wir freuen uns über den Abschluss dieses Vertrages und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. 

 

Auf dem Foto zu sehen sind Robert Kunz (Fashion4sports) und Dennis Gohlke (Geschäftsführer Finanzen SKM) mit dem symbolischen Foto zur Vertragsunterzeichnung.

Serie hält an: Erste gewinnt mit 4:1 gegen den TuS Diedenshausen / Zweite mit weiterer Niederlage gegen TuS Johannland 2

 

skm. Unsere 1. Mannschaft setzt ihre Serie fort. Mit dem überzeugenden 4:1 gegen die Gäste aus Diedenshausen waren es die Punkte 5, 6 und 7 aus den vergangenen drei Spielen. In nahezu Bestbesetzung war es insbesondere in Halbzeit 1 eine starke Leistung der Münker-Elf. Zunächst brachte Nils Mattusch die SKM mit einem herrlichen Kopfball frühzeitig nach Standard-Situation in Führung. Dann war es Yannick Stahl, der einen tollen Angriff, eingeleitet von Tim Hofius, nach präziser Vorarbeit von Tim Viereck zum 2:0 verwerten konnte. 

In Halbzeit 2 wehrten sich die Gäste aus dem Berleburger Land und kamen besser ins Spiel. In der Drangphase der Gäste war dann Philipp Beusen zur Stelle und erzielte das 3:0. Kurz darauf kamen die Gäste nochmal nach einer Standard-Situation per Kopf zum Anschlusstreffer und starteten eine Schlussoffensive, die unser Team verteidigen konnte und letztlich durch Nils Weller den Schlusspunkt zum 4:1 setzte. Ein sonniger Herbsttag in Kredenbach mit drei Punkten für unser Team stand am Ende einhergehend mit dem Sprung auf Tabellenplatz 7.

 

Tore:

1:0 Nils Mattusch

2:0 Yannick Stahl

3:0 Philipp Beusen

4:1 Nils Weller

 

Unsere 2. Mannschaft musste dagegen die nächste Niederlage in Kauf nehmen. Mit 0:5 unterlag man dem TuS Johannland 2. Das Team um Trainer Dennis Gohlke möchte im nächsten Spiel in der kommenden Woche endlich wieder das dringend benötigte Erfolgserlebnis einfahren, um wieder in die erfolgreiche Spur des Saisonbeginns zurückzukehren. 

 

Am Nächsten Sonntag gastiert unsere Erste bei den Sportfreunden Birkelbach 2. Anstoß in Birkelbach ist bereits um 13 Uhr.

Unsere Zweite gastiert beim SSV Sohlbach/Buchen 2. Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützung.

Auswärtspunkt für die Erste auf Naturrasen beim FC Ebenau / Zweite unterliegt bei der SG Siegen-Giersberg 3 mit 1:2

 

skm. Mit einem Punkt im Gepäck trat unsere Erste die lange Heimfahrt aus Elsoff zurück nach Kredenbach an. Auf schwierigem Geläuf auf Naturrasen war es das erwartet kampfbetonte Spiel. Viele Standard-Situationen brachten unser Team in Halbzeit 1 immer wieder in Bedrängnis. Letztlich war es dann Yannick Stahl, der zur Führung nach toller Vorarbeit von Nils Weller treffen konnte. Nur wenige Minuten später glichen die Hausherren aus. Florian Braun konnte kurz darauf nach schöner Kombination wiederum die Führung für die SKM herstellen. In der Druckphase der Hausherren fasste sich dann Tim Hofius ein Herz und traf zum 3:1 per direktem Freistoß. Es blieb dennoch ein offener Schlagabtausch. Kurz vor der Halbzeit fiel dann doch noch der Anschlusstreffer für den FC Ebenau.

In Halbzeit 2 blieb es bei Torszenen auf beiden Seiten. Die Hausherren wurden immer wieder gefährlich bei Standardsituationen. Eine dieser Aktionen nutze die Heimmannschaft dann nach einem Eckball zum erneuten Ausgleich.

Weitere Tore fielen nicht mehr, sowohl der FC Ebenau als auch unsere SKM hatten Chancen zum Sieg. Letztlich war es eine verdiente Punkteteilung und eine gute Leistung der Münker-Elf, die bei schwierigen Platzverhältnissen das nahezu Optimale herausholte.

 

Tore:

0:1 Yannick Stahl

1:2 Florian Braun

1:3 Tim Hofius

 

Unser Zweite verlor dagegen das Gastspiel bei der 3. Welle der SG Siegen-Giersberg mit 1:2. Abermals Marco Kretschmer erzielte den einzigen Treffer an diesem Tag für die SKM.

 

In der nächsten Woche ist wieder Heimspiel-Sonntag in Kredenbach.

Um 13 Uhr empfängt unsere Zweite den TuS Johannland 2.

Im Anschluss trifft unsere Erste um 15 Uhr auf den TuS Diedenshausen.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

Marketing-Offensive 2021 - Werden Sie Teil der SKM!

 

skm. Jetzt gilt es! Die SKM zeigt sich runderneuert und wir wollen SIE dabei mitnehmen! Wir haben Fahrt aufgenommen und uns in Sachen Marketing neu aufgestellt. Es erwarten Sie viele interessante Sponsoring-Angebote, mit denen Sie unseren Verein in seiner fortschreitenden Entwicklung nachhaltig unterstützen können.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sie haben Interesse an einem Sponsoring oder einer sonstigen Leistung zugunsten unserer SKM? 

 

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Team Marketing auf.

 

Weitere Infos zum Thema Sponsoring bei der SKM erhalten Sie hier.

 

Für erste Informationen haben wir Ihnen unten unsere aktuelle Sponsoring-Broschüre für die Saison 2021-2022 zum Download bereit gestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Team Marketing SKM

E-Mail: kontakt@skm1977.de

 

Download
Alles rund um ein Engagement bei der Spielvereinigung Kredenbach/Müsen
SKM-Sponsoring-Broschüre 2021-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB

1. Mannschaft mit Befreiungsschlag gegen Bürbach 2 / Zweite unterliegt Bürbach 3

 

skm. Nach vier punktlosen Ligaspielen gelang unserer Ersten der ersehnte Befreiungsschlag im Duell mit der SpVgg Bürbach 2. Mit 5:3 (2:2) siegte die Münker-Elf in einem Kampfspiel nach dreimaligem (!) Rückstand und holte den 3.Saisonsieg. Es war ein wahrlicher Willensakt, der notwendig war, um die drei Punkte in Kredenbach zu erhalten. Mit von der Partie war im Vergleich zur Vorwoche endlich wieder unsere Offensiv-Abteilung um Philipp Beusen, Nils Weller, Marco Fischer und Florian Braun, die für die entsprechende Entlastung nach vorne sorgten. So waren es auch 2x Beusen, 2x Weller sowie Fischer, die letztlich den so wichtigen Sieg durch Ihre Treffer besiegelten. In den nächsten Spielen gegen direkte Konkurrenten wollen die Mannen um Kapitän Nils Weller nun weiter punkten.  Am nächsten Sonntag geht es an die hessische Landesgrenze zum FC Ebenau. Auf dem Rasenplatz in Elsoff ist Anstoß um 15.15 Uhr. Das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen. 

 

Tore: 

1:1 Beusen (24.)

2:2 Fischer (43.)

3:3 Beusen (61.)

4:3 Weller (66.)

5:3 Weller (81.)

 

Unsere 2. Mannschaft verlor dagegen ihr zweites Spiel in Folge gegen die dritte Welle der SpVgg Bürbach mit 2:6. Marco Kretschmer erzielte wieder einmal beide Treffer für die SKM. Nichtsdestotrotz spielt unsere Zweite eine überragende Saison und will bereits in der kommenden Woche wieder Punkte nach Kredenbach entführen. Am Sonntag, den 17.10.21 wartet um 13 Uhr am Sportplatz "Am Sender" in Siegen die SG Siegen/Giersberg 3 auf das Team von Trainer Dennis Gohlke.

 

Tore: 

2x Kretschmer


Beide Männer-Teams mit Niederlagen am Tag der deutschen Einheit / Erste unterliegt Top-Team TSV Weisstal 2 deutlich / Männer 2 mit erster Niederlage in Littfeld

 

skm. Das vergangene Wochenende verlief für die Männer-Teams der SKM leider erfolglos. Während unsere Zweite im 5. Spiel zum ersten Mal Federn ließ und beim TV Littfeld mit 3:1 verlor (Torschütze: Marco Kretschmer), reiste unsere Erste erneut stark ersatzgeschwächt zum designierten Aufstiegsfavoriten TSV Weisstal 2. Diese waren durch die kurzfristige Absage des Heimspiels der Landesliga-Mannschaft nochmals enorm personell verstärkt und ließen unserer SKM an diesem Tage nicht den Hauch einer Chance. Mit 7:1 verloren unsere Männer letztlich in der schmucken Henneberg-Arena in Gernsdorf. Zumindest das schönste Tor des Tages ging auf das Konto der SKM. Der eingewechselte Phillip Setzer erzielte nach einer tollen Einzelaktion und einem satten Abschluss in den rechten Torwinkel den schönsten Treffer des Spiels.

In der kommenden Woche bietet sich für unser Team bereits die Gelegenheit im enorm wichtigen Heimspiel gegen die SpVgg Bürbach 2 für Wiedergutmachung zu sorgen. Unsere Zweite empfängt dann Bürbachs 3. Welle. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung, um dann wieder 6 Punkte in Kredenbach zu behalten.

Neue Sweat-Shirts für die Männer-Teams der SKM /

Firma Ernst Bernhard - Inh. Jens Bernhard - Sanitär, Heizung, Klempnerei mit Sponsoring       26.09.2021

 

skm. Die Männer-Teams unserer SKM sind mit nagelneuen Sweat-Shirts unseres Ausrüsters "Hummel" ausgestattet worden. Passend zu den ebenfalls im gleichen Design gehalten Trikots der Männer-Teams sind die neuen Oberteile anthrazitfarben. Die Vorderseite ziert neben unserem SKM-Logo der Schriftzug unseres Sponsors.

 

Wir freuen uns riesig darüber und bedanken uns herzlichst bei der Firma Ernst Bernhard I Inh. Jens Bernhard aus Kreuztal-Ferndorf, dem Fachmann für Sanitär, Heizung und Klempnerei,  für das großzügige Sponsoring. 

 

Gleichzeitig bedanken wir uns bei unserem Partner fashion4sports aus Siegen-Eiserfeld für die wie immer grandiose Umsetzung.

 

Foto: Fotografie Schreiber

Herbe Niederlage der Männer 1 daheim gegen Schameder / Männer 2 marschieren weiter - 8:0 Kantersieg gegen Deuz 26.09.2021

 

skm. Unsere Männer 2 sind derzeit nicht zu stoppen. Gegen den TuS Deuz 3 gewann unser Team mit 8:0 und führt weiterhin die Tabelle der Kreisliga D an.  Besonders Erfreulich waren dabei die Torpremieren unserer Youngsters Til Stenger und Jakob Katzmarzik. Weiterhin in Topform präsentiert sich Marco Kretschmer, der 5 Tore erzielte, eines davon per Fallrückzieher. Sein Comeback feierte darüber hinaus Aykut Gürkan, der erstmals wieder Spielpraxis sammeln durfte. Glückwunsch an unsere Männer 2 für diese tolle Leistung.

 

Die Tore erzielten:

1:0 Til Stenger

2:0, 3:0, 5:0, 6:0, 7:0 Marco Kretschmer

4:0 Jakob Katzmarzik

8:0 Simon Scheffe

 

Im Spiel unserer Männer 1 gegen den SV Schameder kassierte unser Team dagegen eine herbe 1:5 Heimniederlage.

Nach einer guten ersten Halbzeit unserer Mannschaft mit zahlreichen hochkarätigen Torchancen, die wieder einmal nicht genutzt werden konnten, schlugen die Gäste aus Wittgenstein eiskalt zu. Nach der 1:0-Pausenführung legten die Gäste innerhalb weniger Minuten in Hälfte 2 vier weitere Treffer nach. Von diesen Rückschlägen konnte sich unser Team nicht erholen und ließ spätestens nach dem 0:3 den Gast gewähren. Mehr als der Anschlusstreffer zum 1:5 durch Marco Fischer war an diesem Tage nicht drin. Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg der Gäste auch in dieser Höhe in Ordnung. Nun heißt es Mund abputzen und nach vorne schauen. In der nächsten Woche steht das Auswärtsspiel beim TSV Weisstal 2 auf dem Programm.

 

 

Männer 1 verlieren unglücklich beim VfB Banfe - Männer 2 mit spielfreiem Wochenende 

19.09.2021

 

skm. Eine Woche nach der herben Niederlage gegen Aue mussten unsere Männer 1 auswärts beim VfB Banfe antreten.

Es war das erwartet hart umkämpfte Match. Leider konnte unser Team die durchaus vorhandenen Chancen nicht nutzen, um vorzeitig in Führung zu gehen.

Banfe legte sodann nach einer Standardsituation mit dem 1-0 vor. Yannick Stahl konnte die Führung der Hausherren per Kopf ausgleichen. Wiederum ging der Gastgeber dann per Sonntagsschuss mit 2-1 in Führung. Auch diesen Rückschlag egalisierten die Mannen um Coach Sören Münker postwendend. Philipp Beusen glich im Gegenzug aus.

 

In der 6. Minute der Nachspielzeit gelang Banfe schließlich dann doch noch der 3-2 Siegtreffer durch einen abgefälschten Freistoß.

An diesem Sonntag kam letztlich leider alles zusammen. Neben der roten Karte für unseren Keeper Kevin Höchst verletzte sich unser Verteidiger Jan Hofius schwer, er brach sich das Schlüsselbein und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

 

Wir wünschen Jan gute und schnelle Genesung!

 

In der nächsten Woche steht wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Dann ist um 15 Uhr der SV Schameder zu Gast. Hier sollen die drei Punkte dann wieder in Kredenbach bleiben. Unsere Männer 2 treffen im Vorspiel bereits um 13 Uhr auf den TuS Deuz 3.

 

 

 

 

Sieg und Niederlage für die SKM in den Topspielen der Kreisliga B und D am 12.09.2021

skm. Während unsere erste Mannschaft stark ersatzgeschwächt gegen das Top-Team des TSV Aue-Wingeshausen eine 0-4 Heimniederlage hinnehmen musste, konnten unsere Männer 2 das Topspiel der Kreisliga D gegen den FC Ernsdorf klar mit 4-0 für sich entscheiden und die alleinige Tabellenführung übernehmen. Leider wurde der Sieg von der schweren Verletzung Andre Hahns überschattet. Dieser zog sich bei einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart einen Schlüsselbein- sowie Handgelenksbruch zu. Wir wünschen Andre schnelle und gute Genesung!

Komm' schnell wieder auf die Beine!

 

Die Tore für unsere Zweite erzielten:

20. Minute: Christian Hörner

58. Minute: Marco Kretschmer

67. Minute: Tobias Freikmann

74. Minute: Eike Ellerhold

 

 

Unglückliche Pokal-Niederlage gegen Bezirksligisten FC Türk. Geisweid

08.09.2021

 

skm. Unsere Männer 1 zeigten gegen den zwei Klassen höher vertretenen FC Türk. Geisweid trotz des Fehlens einiger Stammkräfte eine starke Leistung. Der Gast aus dem Siegener Stadtteil agierte zwar überwiegend dominant, konnte über 90 Minuten allerdings nur einige wenige Torchancen verzeichnen. Zur Halbzeit führte der Gast effektiv, jedoch etwas glücklich mit 3-1. Florian Braun erzielte mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer. Die weiteren vorhandenen Chancen unserer SKM konnten leider nicht verwertet werden.

 

Die zweite Halbzeit blieb torlos, auch hier war die Münker-Elf drauf und dran den Favoriten zu ärgern, scheiterte aber stets im Abschluss am stark aufgelegten Gäste-Keeper. So ist für die SKM in dieser Saison in Runde 1 des Kreispokals Endstation, allerdings erhobenen Hauptes.                                                                                                                   

Männer-Teams erfolgreich

6 Punkte für die Männer-Teams am 05.09.2021

skm. "War das wieder einfach" - so schallte es lautstark nach dem Spiel durchs Ferndorftal. Tatsächlich war es ein hartes Stück Arbeit an diesem Sonntag, denn das Team um Trainer Sören Münker lag bis zur 73.Minute mit 0:2 zurück. Große Moral und absoluter Siegeswille brachten die Wende und führten zum 2. Saisonsieg. Endstand 4:2.

 

Torschützen 1. Mannschaft:

73. Minute Tim Viereck

76. Minute Philipp Beusen (EM)

83. Minute Marvin Menn

89. Minute Philipp Beusen

 

Auch unserer 2. Mannschaft holte den 2. Saisonsieg im 2. Spiel Mit 4:1 schlug man in der Höhe verdient den 1.FC Dautenbach 2. In der kommenden Woche steht das Topspiel gegen den FC Ernsdorf im Kampf um die alleinige Tabellenführung an.

 

Torschützen für 2. Mannschaft:

44. Minute Felix Bäcker (EM)

53. Minute Andre Hahn

62. Minute Philipp Setzer

63. Minute Marco Kretschmer (EM)


Erfolgreicher Saisonauftakt für die Männer-Teams / Männer mit Erfolg beim SV Oberes Banfetal / Männer 2 siegt auswärts in Dielfen

 

skm. Erfolgreicher Start für unsere Männerteams in die Saison 2021-2022. Mit 5-2 schlug unsere Erste auswärts den SV Oberes Banfetal. 

Unsere Zweite siegte bei der TSG Adler Dielfen 3 mit 6-1 und sicherte sich ebenfalls die ersten drei Punkte.

Am kommenden Sonntag steht das erste Heimspiel-Wochenende auf dem Programm. 

 

Während unsere Männer 1 den FC Benfe empfgangen, stehen sich im Vorspiel um 13.00 Uhr unsere Zweite und der 1.FC Dautenbach 2 gegenüber. 

Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie unsere SKM.

 

Als besonderes Special aufgrund des erfolgreichen Saisonauftakts gibt es am Sonntag Bier & Hugo zu vergünstigten Preisen. 

Wir freuen uns auf Sie!


Vereinstag am 22.08.2021

Jugend, Frauen und Männer boten interessante Spiele

 

seb. Am 22. August fand in Kredenbach der jährliche Vereinstag statt. Trotz des schlechten Wetters, besuchten rund 250 Besucher die Veranstaltung schauten den Kids, Jugendlichen und Erwachsenen beim Kicken zu. Den Abschluss des Tages machte die erste Mannschaft mit dem Spiel und Sieg gegen die SuS Niederschelden II. 

 

Torschützen:

T. Hofius und F. Braun

 

 

 


Männer 1

Mannschaftsfoto Saison 2021 / 2022

 

seb. Unsere erste Mannschaft hatte im Juli den jährlichen Fototermin. Neben einem neuen Mannschaftsfoto in den neuen Trikots unseres Ausrüsters Hummel, gesponsert von der Rechtsanwaltskanzlei Stahl  aus Kreuztal, wurden auch Portraitbilder aller Spieler aufgenommen.

 

Fotografie: 

Fotografie Schreiber aus Kreuztal

 

Trikotsponsor: 

Rechtsanwaltskanzlei Stahl aus Kreuztal


Männer 2

Meldung einer 9er Mannschaft

seb. Trotz einiger Abgänge aus der zweiten Mannschaft haben wir für die kommende Saison eine 9er Mannschaft angemeldet. Entgegen der Erwartung des Vorstandes sind nach der Meldung zwischenzeitlich  8 Neuzugänge zu verzeichnen. Dennoch wird hier vorerst weiter als 9er-Team angetreten.

 

Der Vorstand der SKM wünscht der zweiten Mannschaft viel Erfolg und tolle Ergebnisse.


Kontakt

 

 

Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V.

Postfach 422

57221 Kreuztal

 

E-Mail: kontakt@skm1977.de

 

 

 

 

 

 

 

©Spielvereinigung Kredenbach/Müsen e.V. 2021

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

 DIE SKM AUF SOCIAL MEDIA

  Tradition.Leidenschaft.Emotion.

seit 1977.